Vergangene Termine 2019

Vergangene Termine 2019:

kursiv = Veranstaltung nicht durch die Ratkaptista Bando organisiert, aber mindestens 1 Gruppenmitglied nimmt daran teil
????? = noch nicht sicher

Dezember 2019

 (© UEA)
01.12.2019:     10.00-17.00 Rotterdam:     Seminar über die Finanzen des Esperanto-Weltverbands UEA
Seminar über die Finanzen des Esperanto-Weltverbands UEA. Programm siehe https://eventaservo.org/eventoj/aabcde oder https://www.facebook.com/events/381364872790620 

 (© Stefano59Rivara(© aachenerkinder.de)
11.12.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Thema: Orte - Spiel: Codenames
Eva und Heinz berichten über das Wochenende in Rotterdam. Wir behandeln das Thema "Orte" mit Fragen, Spielen, Scharaden und einem Quiz. Wir spielen das Spiel "Codenames" auf Esperanto.

 (© Heinz W. Sprick, Esperanto-Gruppe Hameln)
13.12.2019:     18.00 Uhr Pfannekuchen:     Weihnachtsfeier der Esperanto-Gruppe Hameln und vom Landesverband Niedersachsen EMAS
Alle Mitglieder, Kursteilnehmer, Interessenten und Freunde sind herzlich eingeladen zur Weihnachtsfeier der Esperanto-Gruppe Hameln und des Landesverbands Niedersachsen EMAS. Bringt bitte ein kleines "Schrottwichtelgeschenk" mit, das in den großen Sack kommt und dann erwürfelt wird. Wir wählen auch wieder das "Esperanto-Wort des Jahres". Wir freuen uns auf einen schönen Abend. Bitte anmelden bis 10.12. bei Heinz W. Sprick oder per Doodle-Liste https://doodle.com/poll/9axt4x2yiyn2hpif .

Und hier die Sieger bei der Wahl zum Esperanto-Wort des Jahres - unter den 86 vorgeschlagenen Wörtern erreichte "grupĉikanado" (Mobbing) mit 32 Punkten den 10. Platz. Mit 42 Punkten auf Platz 9 folgt "antaŭferivestaĵlavtago" (Wäschewaschtag vor den Ferien). Platz 8 belegt mit 44 Punkten "otorinolaringologino" (Hals-Nasen-Ohren-Ärztin). Auf Platz 7 folgt mit 46 Punkten "kamentubopurigisto" (Schornsteinfeger). Platz 6 belegt mit 48 Punkten "strekokodoskanilo" (Barcodescanner). Dann folgt mit einigem Abstand Platz 5: "flugantspagetmonstrismo" (Kirche des fliegenden Spaghetti-Monsters) mit 68 Punkten. Mit nur 2 Punkten mehr gibt es gleich drei Vize-Wörter des Jahres: 70 Punkte erhielten: "mondkulturheredaĵo" (Weltkulturerbe), "reutiligeblaĵoj" (wiederverwendbare Sachen, erneut zu nutzende Dinge) und "unubuŝaĵo" (Finger Food, Häppchen). Und wieder mit einigem Abstand wird zum Esperanto-Wort des Jahres 2019 "ĉiofarantino" ("Mädchen für alles") gewählt, mit 87 Punkten!
Hier die komplette Liste als Excel-Tabelle zum Herunterladen: Wahl zum Esperanto-Wort des Jahres 2019

Unter allen 21 Teilnehmern, die ihre Vorschläge eingereicht hatten, wird ein Preis verlost: über den Comic-Band von Willy Vandersteen "Cisko kaj Vinjo - La Brusela Bubo" (Suske und Wiske - Der Brüsseler Bube) kann sich nun freuen: Karin Klose. Herzlichen Glückwunsch!

Weihnachtspause

 (© NR)
27.12.2019-03.01.2020:     Wiesbaden:     18. NR Neujahrstreffen
Gemeinsam das neue Jahr feiern, mit Familien, Kindern, Jugendlichen, Älteren. Programm und Infos: https://eventaservo.org/eventoj/i6SmaXv4WcYRCi74 oder http://www.esperantoland.org/nr/

 (© Jufa Hotel Nördlingen)
28.12.2019-03.01.2020:     Nördlingen:     5. Luminesk'
Silvestertreffen des Deutschen Esperanto-Bunds. Programm und Infos: https://eventaservo.org/eventoj/ChatQVrMezb8HB-h oder https://www.esperanto.de/eo/enhavo/luminesk-201920-1

November 2019

 (© nl:User:Ellywa)
13.11.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Thema: Haushalt
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir behandeln das Thema "Haushalt" mit Fragen, Spielen, Scharaden und einem Quiz.

 (© Zeus)
27.11.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Feature auf Deutschlandfunk Kultur - Lieder-Hitparade
Wir hören gemeinsam das Feature auf Deutschlandfunk Kultur: Die Entbabelung der Welt - Esperanto, Volapük und Klingonisch - Plansprachen heute. Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Jeder stellt eines oder mehrere seiner Esperanto-Lieblingslieder vor und am Ende stimmen wir ab und wählen das Lied des Tages. Wir hören 1) "Kajto flugas" (Es fliegt ein Drachen) von Kajto, 2) "La malnova balancilo" (Die alte Wippe) von Kajto, 3) "La lasta tago en Aŭgusto" (Der letzte Tag im August) von Mikaelo Povorin, 4) "La son' de silento" (Der Klang der Stille) von Manŭel, 5) "Dek bovinoj" (Zehn Kühe), ein Kinderlied, 6) "Miss Esperanto" von Mikaelo Povorin, 7) "Haleluja" von Manno Montano, 8) "Ami por du" (Lieben für zwei) von Ifan Rais. In der Abstimmung wurde "La malnova balancilo" von Kajto zum Lied des Tages gewählt!

 (© UEA)
30.11.2019:     10.00-17.00 Rotterdam:     Tag der Offenen Tür im Zentralbüro des Esperanto-Weltverbands UEA
Tag der Offenen Tür im Zentralbüro des Esperanto-Weltverbands UEA und des Jugendweltverbands TEJO mit Vorträgen von Orlando E. Raola, Heidi Goes, Klara Ertl, Guillaume Armide, Duncan Charters, Joop Kiefte. Programm siehe  https://eventaservo.org/eventoj/iWnVaxUygORJVwBq oder https://www.facebook.com/events/2226908600933748 

Oktober 2019

 (© Goele(© Wikimedia Commons )
09.10.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Thema: Messen und Maße - Sprichwörterspiel
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir behandeln das Thema "Messen und Maße" mit Fragen, Spielen, Scharaden und einem Quiz. Wir spielen das Sprichwörterspiel. 

 (© Dewezet(© en:User:Demi)
23.10.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Historische Artikel 1990 bis heute - Spiel: Galgenmännchen
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Heinz zeigt den dritten Teil von alten Artikeln zu Esperanto aus dem Archiv der Dewezet, jetzt von 1990 bis heute. Wir hören das Lied "Esperanto" von "Tutmonda Muziko" und sehen den Youtube-Film dazu. Wir spielen das Spiel "Galgenmännchen".

 (© Hotel & Gastro Union)
30.10.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Thema: Berufe und Beschäftigungen
FÄLLT AUS! Kurzfristige Absage, da die Sumpfblume drei Tage geschlossen hat und das Cafe erst am Mittwoch um 21 Uhr zur Halloween-Party wieder öffnet, steht leider kein Raum zur Verfügung!
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir behandeln das Thema "Berufe und Beschäftigungen" mit Fragen, Spielen, Scharaden und einem Quiz.

September 2019

 (© Harald Küppers
11.09.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Thema: Farben (Fortsetzung)
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Heinz erzählt vom Italienischen Esperanto-Kongress in Triest. Wir behandeln das Thema "Farben" mit Fragen, Spielen, Scharaden und einem Quiz.

 (© pexels-photo)
14.09.2019:     Hannover:     EMAS-Jahreshauptversammlung
Am Samstag, 14. September 2019 um 10.30 Uhr findet in den Räumen des Vereins CAN ARKADAŞ die Jahreshauptversammlung des Landesverbands Niedersachsen-Bremen im Deutschen Esperanto-Bund statt. Im Anschluss erfolgt ein Vortrag über die Esperanto-Stadt Herzberg und das Interkulturelle Zentrum. Dann folgt ein gemeinsames Mittagessen im Restaurant MIKADO und ein Nachmittagsprogramm.

 (© Heinz W. Sprick, Esperanto-Gruppe Hameln)
15.09.2019:     Hessisch Oldendorf:     Infostand beim Tag der Kulturen und H-O-Ton-Musikfestival
Die Esperanto-Gruppe Hameln nimmt am Tag der Kulturen in Hessisch Oldendorf mit einem Infostand teil. Wir bieten auch einen Esperanto-Schnellkurs an. 

 (© Association pour l’Espéranto (APE))
19.-22.09.2019:     Charleroi, Belgien     BeNeLuksa Kongreso 2019
Der belgisch-niederländisch-luxemburgische Kongress findet in diesem Jahr in Charleroi statt. http://www.benelukso.eu/ geplant, aber nicht teilgenommen

 (© pej.pl
20.-22.09.2019:     Poznan, Polen     35-a ARKONES (Kunst-Konfrontationen in Esperanto)
ARKONES (ARtaj KONfrontoj en ESperanto - Kunst-Konfrontationen in Esperanto) ist ein unabhängiges kulturelles und künstlerisches Treffen in Poznan, Polen. Es ist eine große Demonstration der Esperanto-Kultur. http://www.arkones.org/eo geplant, aber nicht teilgenommen

 (© Esperanto-USA retbutiko
25.09.2019:     18.30 Uhr Sumpfblume:     Esperanto-Luft schnuppern mit dem Rattenfänger - im Rahmen des Jubiläums 40 Jahre Sumpfblume
Kennst du Esperanto? Es klingt vielleicht so, aber es ist weder spanisch noch italienisch, sondern eine internationale Plansprache. Und die ist viel einfacher zu lernen als andere Sprachen. Auf Augenhöhe bietet sie den Menschen die Möglichkeit, sich schnell und gut zu verständigen. In fast allen Ländern kann man Esperanto-Freunde finden, sich mit ihnen austauschen und dabei andere Kulturen kennen lernen.
Zum Esperanto-Luft schnuppern laden wir ein zu einer offenen Unterrichtsstunde! Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Zusammen mit dem Rattenfänger von Hameln lernen wir die Grundzüge der Sprache kennen!

 (© Esperanta retradio)
25.09.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Esperanta retradio
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir hören und lesen Artikel aus dem Esperanta retradio: "Hula-dancado kontraŭ alta sangopremo" (Hula-Tanzen gegen Bluthochdruck)

 (© 1elf12)(© pilot_micha)
29.09.2019:     Einbeck     16. Rata Rendevuo in Einbeck
Wir treffen uns mit den Esperanto-Freunden aus benachbarten Esperanto-Gruppen in Einbeck. Wir besuchen den PS.Speicher, essen im "Brodhaus" und machen eine Stadtführung durch die malerische Altstadt.
Nähere Informationen und das Anmeldeformular: https://www.esperanto.de/de/enhavo/hameln/16-rata-rendevuo-2019-einbeck

August 2019

 (© Dronepicr (© Harald Küppers

14.08.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Sommertreffen - Thema: Farben
Wir erzählen von den Sommerferien. Trinesh stellt sich vor. Eva berichtet von den Baltischen Esperanto-Tagen in Panevežys, Litauen. Wir behandeln das Thema "Farben" mit Fragen und Spielen. Heinz stellt das Spiel "Vortludo" vor.

 (© Itala Esperanto-Federacio
24.-31.08.2019:     Triest, Italien:     86-a Itala Kongreso de Esperanto
https://kongreso2019.esperanto.it/eo/

 (© esperanto-buchversand)
28.08.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     "Vivprotokoloj"
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir lesen zusammen ein Kapitel aus dem Buch "Vivprotokoloj" (Lebensprotokolle): Paŭlo aus Kanada.

Juli 2019

Sommerpause

 (© Cajeton
06.-14.07.2019:     Panevežys, Litauen     55-a BET (Baltische Esperanto-Tage)
Der Litauische Esperanto-Verband lädt zu den jedes Jahr stattfindenden internationalen sommerlichen traditionellen Baltischen Esperanto-Tagen ein, jetzt zum 55. Mal (BET-55). Die Veranstaltung ist dem 100. Jubiläum des Litauischen Esperanto-Verbands gewidmet. http://www.esperanto.lt/board/zboard.php?id=BET55&ckattempt=1

 (© SES/Heinz W. Sprick
12.-20.07.2019:     Nitra, Slowakei     SES 2019 (Sommer-Esperanto-Studienwoche)
SES 2019 wird in der historischen slowakischen Stadt Nitra stattfinden, 90 km von der slowakischen Hauptstadt Bratislava gelegenDas Programm wird aus mehreren Teilen bestehen: Vormittags: Esperanto-Unterricht, Literaturkurs; Nachmittags: Ausflüge,Vorträge, Basteln und Handarbeiten, Sport, Arbeitsgruppen usw.; Abends: Nationaler und Internationaler Abend, Konzerte, Disko... 
Den Esperanto-Unterricht werden erfahrene Esperanto-Lehrer in 6 Gruppen erteilen, die nach Sprachniveau aufgegliedert sind. https://ses.ikso.net/2019/de/ Teilnahme geplant, aber nicht durchgeführt

 (© Satama
20.-27.07.2019:     Lahti, Finnland     104-a UK (Esperanto-Weltkongress)
Dieses Jahr findet der Esperanto-Weltkongress in Finnland statt. https://uea.org/kongresoj/ Teilnahme geplant, aber nicht durchgeführt.

 (© Peter Zelizňák
28.07.-04.08.2019:     Liptovský Hrádok, Slowakei     75-a IJK (Internationaler Esperanto-Weltjugendkongress)
Dieses Jahr findet der Esperanto-Weltjugendkongress in der Slowakei statt. https://ijk2019.tejo.org/ 
Teilnahme geplant, aber nicht durchgeführt.

Juni 2019

 (© Wikimedia)
12.06.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Thema: Wer bin ich? - Kreuzworträtsel
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Eva, Heinz und Anne berichten vom Deutschen Esperanto-Kongress und KEKSO in Neumünster. Wir behandeln das Thema "Wer bin ich?" mit Fragen, Spielen, Scharaden und einem Quiz.

 (© Johannes Susen)
26.06.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Grammatik-Übung aus edukado.net - Kreuzworträtsel - Spiel "La ludo de la nuda vero" (Das Spiel der nackten Wahrheit)
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir lösen ein Kreuzworträtsel.

 (© Heinz W. Sprick, Esperanto-Gruppe Hameln)
28.06.2019:     17.00 Uhr Garten von Waltraut und Klaus in Bensen:     Gartenfest der Esperanto-Gruppe Hameln
Wir treffen uns zum sommerlichen Gartenfest im Garten von Waltraut und Klaus in Bensen, Gäste sind herzlich willkommen. Jeder bringt für sich etwas zum Grillen mit und vielleicht noch eine Kleinigkeit (Salat, Brot, Getränke, usw.) für das Büffet. Außerdem wollen wir zusammen musizieren. Conny II hat ein paar Noten geschickt. Wer sie vorab haben möchte, schreibe bitte an Heinz. Wir freuen uns auf euch. Bitte meldet euch wegen der Personenzahl bis spätestens 23.6. an über die Doodle-Liste: https://doodle.com/poll/zma8bcazgy7r7gtf

Mai 2019

 (© Martin Rulsch)
08.05.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Thema: Kleidung
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir behandeln das Thema "Kleidung" mit Fragen, Spielen, Scharaden und einem Quiz.

 (© Heinz W. Sprick, Esperanto-Gruppe Hameln)
17.05.2019:     20.00 Hannover:     Gemeinsames Essen mit Esperanto-Sprechern in Hannover III
Wir fahren noch einmal nach Hannover, besuchen Hannoveraner Esperanto-Sprecher und gehen gemeinsam Essen im indischen Restaurant Mangal's Kitchen.

 (© edukado.net(© Martin Schmitt)
22.05.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Grammatik-Übung aus edukado.net - Spiel Scrabble
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir machen eine Grammatik-Übung aus edukado.net (Kioma horo estas nun? / Wieviel Uhr ist es jetzt?). Wir spielen das Spiel Scrabble auf Esperanto.

 (© Jugenddienst Kirche Hameln-Pyrmont
29.05.2019:     19.00 Uhr Jugendgästehaus Finkenborn:     Treffen beim BARO auf dem Finkenborn
Wir treffen uns beim BARO auf dem Finkenborn. Wir unterhalten uns mit den anderen Teilnehmern. Wir essen, trinken und spielen zusammen.

 (© Jugenddienst Kirche Hameln-Pyrmont
29.05.-02.06.2019:     Jugendgästehaus Finkenborn, Hameln     60. BARO Berlina Arbara Renkontiĝo
http://krokodilo.de/baro/baro.php

 (© Andreas Geick) 
07.-10.06.2019:     Neumünster:     96. Deutscher Esperanto-Kongress
https://www.esperanto.de/de/enhavo/einladung-0

 (© Deutsche Esperanto-Jugend) 
07.-10.06.2019:     Neumünster:     25. KEKSO (Kreema Esperanto-KurSO) der Deutschen Esperanto-Jugend
https://www.esperanto.de/de/enhavo/gej/kekso

April 2019

 (© Frank Wouters)
10.04.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Thema: Tiere
Wir behandeln das Thema "Tiere" mit Fragen, Spielen, Scharaden und einem Quiz.

 (© Tiia Monto)
11.-15.04.2019:     Eilat, Israel + Akaba, Jordanien     5-tägiges Grünes Fest am Roten Meer
Der 20. Israelische Esperanto-Kongress findet vom 11.-14. April in Eilat statt. Weiter geht es vom 14.-15. April in der benachbarten Stadt Akaba mit der Zusammenkunft von MONA (Kommission für den Mittleren Osten und Nordafrika des Esperanto-Weltverbands UEA). Anschließend besteht die Möglichkeit an einer Rundreise vom 15.-24. April durch Jordanien und Israel teilzunehmen (Wadi Rum, Petra, Totes Meer, Jericho, Masada, Jerusalem, Tel-Aviv-Jaffa, Haifa, Akka,Nazareth, Galilea). http://www.esperanto.org.il/ik20-mona.html

 (© E-mental)
12.-14.04.2019:     Chotěboř, Tschechien     15-a BIERo (Brilliantes Internationales Esperanto-Treffen)
Unter den geplanten Programmpunkten sind die Besichtigung einer Brauerei mit Bierprobe, der Besuch eines Pferdegestüts mit der Möglichkeit zu reiten, ein Spaziergang durch die Stadt 
Chotěboř, Spiel, ein großes buntes Frühstück, ... http://www.e-mental.cz/archiv/12961

 (© Printempa Semajno Internacia)
15.-22.04.2019:     Hochspeyer     35-a PSI (Internationale Frühlingswoche)
Das PSI (la Printempa Semajno Internacia - die Internationale Frühlingswoche) ist ein großes internationales Treffen für die ganze Familie. Es findet jedes Jahr während der Woche um Ostern irgendwo in Deutschland statt. Für das 35. PSI erwarten wir mehr als 100 Teilnehmer aus mehr als 10 Ländern. Von ihnen sind mindestens ein Viertel Kinder und Jugendliche. https://psi.esperanto.de/2019/
 Teilnahme geplant, aber nicht realisiert

 (© Peko
18.-22.04.2019:     Simmerath     Peko 2019
Organisiert von den "Verdaj Skoltoj" ("Grünen Pfadpfindern") ist das Peko seit einigen Jahren DER Kongress in Belgien. Lade UNBEDINGT deine Freunde, Neffen und Nichten, Enkel, Nachbarn, Esperanto-Schüler ... ein ... und jetzt das erste Mal in Deutschland! Aber es ist nicht weit zu Belgien und den Niederlanden! http://verdajskoltoj.net/peko-2019-informoj-eo/

 (© lernu.net(© Wikipedia)
24.04.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     lernu.net - Kurs "La teorio Nakamura" - Spiel Dixit
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Heinz berichtet vom BIERo in Chotěboř/Tschechien und Eva berichtet vom Israelischen Esperanto-Kongress in Eilat und vom MONA-Treffen in Akaba/Jordanien. Wir schauen uns die Internetseite lernu.net und den Kurs für Anfänger "La teorio Nakamura" an. Wir spielen das Spiel Dixit.

März 2019

 (© Heinz W. Sprick © esperanto-buchversand)
13.03.2019:     18.15 Uhr Sumpfblume:     Esperanto-Kurs für Anfänger startet!
Ein neuer Esperanto-Sprachkurs für Anfänger startet am Mittwoch, dem 13. März um 18.15 Uhr. An Gruppenabenden dauert er bis 19.30 Uhr, wenn im Anschluss kein Treffen der Esperanto-Gruppe ist, bis 20.00 Uhr. Kosten: 20 € für Lehrbuch und Material, Dauer: ca. 25-30 Abende. Anmeldung und weitere Informationen bei Heinz W.  Sprick, hamelnatesperanto.de

 oder telefonisch unter 0162/7536396.

 (© Lupus in Saxonia)
13.03.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Thema: Essen
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir behandeln das Thema "Essen" mit Fragen, Spielen, Scharaden und einem Quiz. Heinz stellt die app "Drops" vor, mit der man auch Esperanto-Vokabeln lernen kann.

 (© edukado.net(© Vinilkosmo)
27.03.2019:     19.30 Uhr Sumpfblume:     Grammatik-Übung aus edukado.net - CD: "Tro" von Ale kaj Vojaĝo
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir machen eine Grammatik-Übung aus edukado.net zum Thema Akkusativ (Aktiva vivo kun akuzativo). Wir hören und übersetzen die Lieder der neuen CD "Tro" von Ale kaj Vojaĝo.

Februar 2019


06.02.2019:     18.30 Uhr Sumpfblume:     Infoabend

Informationsabend "Esperanto - macht Spaß"
"Leichter zu lernen als andere Sprachen ! Freunde finden in der ganzen Welt ! Kommunikation auf Augenhöhe !"

am Mittwoch, dem 06. Februar 2019, um 18.30 Uhr in der Sumpfblume, Hameln

Warum ist Esperanto leichter zu erlernen als andere Sprachen? Welche Idee steckt hinter Esperanto? Was kann ich mit Esperanto anfangen? Wer spricht Esperanto? ... und wo?

Esperanto - die internationale Plansprache: einfach, vielseitig, lebendig, neutral! Wir erfahren, wie diese faszinierende Sprache aufgebaut und warum sie viel leichter als andere Sprachen zu erlernen ist. Wir entdecken, warum sie gerade heute im Internet-Zeitalter aktuell eine Renaissance erlebt und wie wir mit ihr die Welt entdecken, andere Menschen und Kulturen kennen lernen und einen Schritt aufeinander zugehen können. Wir besprechen, wann der nächste Kurs in Hameln starten wird und welche Lernmöglichkeiten es im Internet und per App auf dem Smartphone gibt.

 (© Stadt Herzberg am Harz)
08.-10.02.2019:     Herzberg am Harz:     Esperanto-Wochenendkurs
In Herzberg am Harz, der Esperanto-Stadt, finden wieder Sprachkurse für das Niveau A1-B2 statt.


13.02.2019:     19.00 Uhr Sumpfblume:     Jahreshauptversammlung
Wir laden ein zur Jahreshauptversammlung der Esperanto-Gruppe Hameln.
Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung
  2. Jahresbericht
  3. Kassenbericht
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung und Neuwahl des Vorstands
  6. Wahl eines Kassenprüfers
  7. Anträge
  8. Planungen für 2019
  9. Verschiedenes

 (© esperanto-buchversand)
27.02.2019:     19.00 Uhr Sumpfblume:     "Vivprotokoloj"
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir lesen zusammen ein Kapitel aus dem Buch "Vivprotokoloj" (Lebensprotokolle): Geoffrey aus Kanada.

 (© Moguntiner)
27.02.-03.03.2019:     Mainz     Bibliaj Tagoj (Bibeltage)
https://www.esperanto.de/de/keli/aktivadoj

Januar 2019

 (© duolingo.com)
09.01.2019:     19.00 Uhr Sumpfblume:     Erstes Duolingo-Treffen - Duolingo-Events - Duolingo-Club
Wir laden alle, die mit der App Duolingo Esperanto lernen, und alle, die an Esperanto Interesse haben, zu einem Treffen ein, um sich kennen zu lernen, sich auszutauschen und miteinander zu klönen. Eva berichtet vom Novjara Renkontiĝo in Wiesbaden. Heinz erzählt, was es mit den Duolingo-Events auf sich hat und wir schauen uns die Übungen in der App im Duolingo-Club an.


23.01.2019:     19.00 Uhr Sumpfblume:     Esperanto-Lieder
Eva stellt einige Esperanto-Lieder vor von Mikaelo Povorin, Mikaelo Bronŝtejn kaj Gian Franco Molle. Wir hören uns die Lieder an und übersetzen sie.

 (© Wikimedia Commons )
30.01.2019:     19.00 Uhr Sumpfblume:     Esperanto-Sprichwörter-Spiel
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir schauen uns die Seite proverbaro.net an und spielen ein Esperanto-Sprichwörter-Spiel.
Bereits um 18.30 Uhr findet die Kassenprüfung statt.

Deutsch