Vergangene Termine 2017

Druckversion / Printebla versio

Vergangene Termine 2017:

kursiv = Veranstaltung nicht durch die Ratkaptista Bando organisiert, aber mindestens 1 Gruppenmitglied nimmt daran teil
????? = noch nicht sicher

August 2017


09.08.2017:     19.00 Uhr Sumpfblume:     Berichte von den Sommerferien und Gäste aus Köln und Frankfurt/Main, Bilder vom SES
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir berichten von unseren Erlebnissen während der Sommerferien. Dazu begrüßen wir unsere Gäste Harald Schmitz aus Pulheim (Köln) und Martin Schmitt aus Pohlheim (Gießen-Frankfurt/Main). Heinz zeigt Bilder vom SES in der Slowakei Wir besprechen das Gartenfest und den Infostand beim Tag der Kulturen.


12.08.2017:
     Wolfsburg:     Ausflug der Esperanto-Gruppe Unterweser in die Autostadt nach Wolfsburg
Wir schließen uns dem Ausflug der Esperanto-Gruppe Unterweser an und fahren mit zur Besichtigung der Autostadt Wolfsburg
Programm:
.... Abfahrt mit dem Zug ab Hameln, Treffen mit der Esperanto-Gruppe Unterweser in Hannover und gemeinsame Weiterfahrt
10:15 Treffen vor dem „Konzernforum” bei der „Stadtbrücke"; Eintrittspreis für die Autostadt: EUR 14
10:45 Beginn der „Allgemeinen Erlebnisführung”; Preis: EUR 10
12:45-14:00 Mittagessen im Restaurant „Lagune” im „Konzernforum”
14:00-16:00 Zeit zur freien Verfügung
16:30-17:30 Schiffsausflug; gratis (im Eintrittspreis eingeschlossen)
18:00 Abfahrt zurück nach Hameln (mit dem Zug)
https://www.esperanto.de/de/enhavo/veranstaltungen-0


18.08.2017:
     18.00 Uhr Garten von Waltraut und Klaus in Bensen:     Gartenfest der Esperanto-Gruppe Hameln
Wir treffen uns zum sommerlichen Gartenfest im Garten von Waltraut und Klaus in Bensen, Gäste sind herzlich willkommen. Jeder bringt für sich etwas zum Grillen mit und vielleicht noch eine Kleinigkeit (Salat, Brot, Getränke, usw.) für das Büffet.
Teilnahme: https://beta.doodle.com/poll/qfzxtekqyu7xv5di

 


19.08.2017:
     14.00-18.00 Uhr Hameln, Innenstadt:     Teilnahme mit einem Infostand am "Tag der Kulturen 2017" in Hameln
Wir nehmen mit einem Infostand am "Tag der Kultruen" in Hameln teil, bieten kleine Spiele und einen Schnellkurs an.
Teilnahme: https://beta.doodle.com/poll/qfzxtekqyu7xv5di
Flyer des Landkreises Hameln-Pyrmont mit Einladung zum 10. Tag der Kulturen: Tag der Kulturen in Hameln


23.08.2017:
     19.00 Uhr Sumpfblume:     Spiel "Weltenbummler"
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir spielen das Spiel "Weltenbummler"


30.08.2017:     19.00 Uhr Sumpfblume:     "Vivprotokoloj"
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir lesen zusammen ein Kapitel aus dem Buch "Vivprotokoloj" (Lebensprotokolle): Ratimir aus Kroatien.

Juli 2017

Sommerpause


15.-23.07.2017:     Banská Štiavnica, Slowakei:     SES Somera Esperanto-Studado (Sommer-Esperanto-Studienwoche)

http://ses.ikso.net/2017/

Juni 2017


02.-05.06.2017:     Freiburg im Breisgau:     
94. Deutscher Esperanto-Kongress
https://www.esperanto.de/de/enhavo/gea/94-deutscher-esperanto-kongress-2017


14.06.2017:
     19.00 Uhr Sumpfblume:     Bericht vom Deutschen Esperanto-Kongress in Freiburg - Esperanto im Takt
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Eva, Waltraut, Klaus und Heinz berichten vom 94. Deutschen Esperanto-Kongress in Freiburg. Wir lesen den Esperanto-Kurs "Esperanto im Takt".

Mai 2017


10.05.2017:
     19.00 Uhr Sumpfblume:     Spiel des Jahres 2016: Codenames
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir machen einen Spiele-Abend und spielen das Spiel des Jahres 2016 "Codenames" auf Esperanto.


24.05.2017:     19.00 Uhr Sumpfblume:     "Vivprotokoloj"
Eva berichtet über die Jüdische Gemeinde in Hameln. Wir lesen zusammen zwei Kapitel aus dem Buch "Vivprotokoloj" (Lebensprotokolle): Zdenka aus Kroatien und Jean aus Kanada.


24.-28.05.2017:     Bad Münder:     
BARO (Berliner Waldtreffen)
http://www.krokodilo.de/baro/baro.php
Findet nicht statt, da das Haus gerade verkauft wurde!


31.05.2017:     19.00 Uhr Sumpfblume:     Esperanto-Lieder
Wir machen einen Lieder-Abend: jeder stellt sein Lieblings-Esperanto-Lied vor: "Ni renkontiĝos" (Wir werden uns treffen) von Vladimir Soroka, "La Ruĝa Roko" (Der rote Felsen) von Tova Ben-Cvi

April 2017


12.04.2017:     19.00 Uhr Sumpfblume:     Spieleabend: La ludo de la nuda vero
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir machen einen Spiele-Abend und spielen das Spiel "La ludo de la nuda vero" (Das Spiel der nackten Wahrheit)


26.04.2017:
     19.00 Uhr Sumpfblume:     Heinz W. Sprick:     Vortrag: Rundreise durch Israel und Teilnahme am 18. Israelischen Esperanto-Kongress
Heinz berichtet von seinen Erlebnissen in Israel und zeigt Fotos vom Kongress und den Rundreisen nach Jerusalem, zum Toten Meer, zum Roten Meer, nach Wadi Rum und Petra in Jordanien, nach Nazareth, dem See Genezareth, etc.

März 2017

 
08.03.2017:     19.00 Uhr Sumpfblume:     "Vivprotokoloj"
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir lesen zusammen ein Kapitel aus dem Buch "Vivprotokoloj" (Lebensprotokolle): Emil aus Kanada. Und wir schauen uns Fotos an vom Ausflug nach Berlin.


22.03.2017:     19.00 Uhr Sumpfblume:     "Tee und Liebe" 2. Kurzfilmwettbewerb von Radio China International
Wir schauen uns einige der 77 Kurzfilme aus 27 Ländern an, die beim 2. Kurzfilmwettbewerb von Radio China International antreten und in Esperanto sind, bzw. Untertitel in Esperanto haben. Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir machen das Wortsuchspiel und finden aus den Buchstaben des Wortes "cikonio" 16 neue Wörter, bei "fekunda" 31 und bei "provizejo" 47.
http://esperanto.cri.cn/teokajamo2016e/filme.htm


26.03.-04.04.2017:     Ashkelon, Israel, etc.:     
18. Israelischer Esperanto-Kongress mit Vor- und Nachkongress (Rundreisen)
http://esperanto.org.il/ik.html


29.03.2017:     19.00 Uhr Sumpfblume:     "Vivprotokoloj"
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir lesen zusammen ein Kapitel aus dem Buch "Vivprotokoloj" (Lebensprotokolle): Jim aus den USA.

Februar 2017


01.-05.02.2017:     Lutherstadt Wittenberg:     Esperanto-Bibeltage

http://www.ikue.org/bibliajtagoj/2017.html


08.02.2017:     19.00 Uhr Sumpfblume:     Esperanto-Gedichte
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Wir machen einen Gedichte-Abend: jeder stellt ein Esperanto-Gedicht vor: Ovsej Driz (trad. Mikaelo Lineckij): "Mi ne scias"; Eduard Newell: "Parizo"; Kálmán Kaloczay: "Ludo"; Johann Wolfgang von Goethe (trad. Antoni Grabowski): "Elfreĝo"; 


14.02.2017:     18.00 Uhr Sumpfblume:     Gemeinsames Treffen mit den sich im Kulturzentrum Sumpfblume treffenden Gruppen, Initiativen und Vereinen
https://sumpfblume.de/


18.-19.02.2017:     Jubiläums-Ausflug nach Berlin

Anlässlich des Jubiläums "30 Jahre Esperanto-Gruppe Hameln" machen wir einen Ausflug nach Berlin: wir besuchen den Esperanto-Laden, treffen uns mit Berliner Esperanto-Sprechern und schauen uns Berliner Sehenswürdigkeiten an.
Abfahrt Samstag: 08.20 Uhr in Hameln, Übernachtung im Hotel Transit, Ankunft Sonntag: 19.30 in Hameln


22.02.2017:     19.00 Uhr Sumpfblume:     Jahreshauptversammlung
Wir laden ein zur Jahreshauptversammlung der Esperanto-Gruppe Hameln. 
Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung
  2. Jahresbericht
  3. Kassenbericht
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung und Neuwahl des Vorstands
  6. Wahl eines Kassenprüfers
  7. Anträge
  8. Planungen für 2017, insbesondere: Jubiläum 30 Jahre Esperanto-Gruppe Hameln 
  9. Verschiedenes

Januar 2017


Ein neuer Esperanto-Sprachkurs für Anfänger startete im November 2016 und läuft bis zum Beginn der Sommerferien im Juni 2017. Treffen ist jeden Mittwoch um 17.30 Uhr in der Sumpfblume.

     
11.01.2017:
     19.00 Uhr Sumpfblume:     Eva Shkolnykova: Novjara Renkontiĝo / Klaus und Waltraut Brümmer: Luminesk
Jeder stellt sein Esperanto-Wort des Tages vor. Eva berichtet vom Novjara Renkontiĝo in Saarbrücken, Klaus und Waltraut erzählen vom Luminesk in Kleve.


25.01.2017:
     19.00 Uhr Sumpfblume:     Ludoj
Waltraut und Klaus zeigen weitere Bilder vom Luminesk. Wir spielen.

Deutsch