Niedersachsen

Erstes Büro für Übersetzungen eröffnet

Kein Ort weit und breit ist so international geprägt wie der Airport. Da könnte sich die Geschäftsidee von Vardanush Gevorgyan als Erfolgsmodell erweisen: die gebürtige Armenierin hat zwischen Last-Minute-Schaltern das erste Übersetzungsbüro des Flughafens eröffnet  (...)
Mehr als 50 Sprachen haben Vardanush Gevorgyan und ihre freiberuflichen Mitarbeiter im Angebot: Esperanto und Dänisch, Tschetschenisch und Tigrinya. (...)
 
Veröffentlichung: 
Montag, 3. April 2017
Medientyp: 

Herzberg würdigt Esperanto-Erfinder

Zum 100. Todestag von Ludwik Zamenhof ist in Herzberg am Harz am Samstag ein Platz nach dem Erfinder der Sprache Esperanto benannt worden. Die Stadt bezeichnet sich seit 2006 selbst als «la Esperanto-urbo», die Esperanto-Stadt. Beschilderungen am Bahnhof und Speisekarten in Restaurants sind teilweise zweisprachig. An dem zentralen Platz erinnert bereits eine Marmor-Büste an Zamenhof. (...)
 
Veröffentlichung: 
Montag, 10. April 2017
Medientyp: 
Medium: 

Platz am Wasserrad heißt jetzt Zamenhof-Platz

Besondere Ehrung des Gründers der Weltsprache Esperanto (...)
 
Veröffentlichung: 
Dienstag, 11. April 2017
Medientyp: 
Medium: 

Parkplatz am Wasserrad soll Zamenhof gewidmet werden

 Bau-und Stadtentwicklungsausschuss kam zur Haushaltsberatung zusammen.(...)
 
Veröffentlichung: 
Mittwoch, 30. November 2016
Medientyp: 
Medium: 

Esperanto-Gesellschaft wird 40 Jarhe alt

 Mitglieder begingen Jahrestag bei ihrer traditionellen Weihnachts- und Zamenhoffeier (...)
 
Veranstaltung: 
Veröffentlichung: 
Freitag, 16. Dezember 2016
Medientyp: 
Medium: 

Seiten

Subscribe to RSS - Niedersachsen