Internet-Zeitung

Deutsch

Ein (Wort)Stamm - und die Welt

In einem Interview zu Sprachen und Globalisierung wird der Linguist Peter Eisenberg auch zu Esperanto gefragt.

Neues Deutschland: (...) Weswegen hat Esperanto sich nicht zur Weltsprache entwickeln können?
Eisenberg: Das ist aus sprachwissenschaftlicher Sicht kein Wunder. (...) . Mit Esperanto wurde angestrebt (...) Es war ein Versuch, der scheitern musste, weil sich das Englische schon so stark ausgebreitet hatte. (...) Kunstsprachen haben nur in speziellen Kontexten eine Chance, etwa als Programmier- oder als Logiksprachen.

Veröffentlichung: 
Samstag, 5. Juli 2003
Medientyp: 

Agora feiert 2020 drei Jubiläen und eine Weltpremiere

Agora, das das Theater der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien, bereitet im Jahr 2020 eine Theater-Produktion zu Neutral-Moresnet vor, dem Gebiet bei Aachen, das von 1816 bis 1920 neutral war und um 1910 bis 1914 Esperanto besonders förderte.

Veröffentlichung: 
Donnerstag, 9. Januar 2020
Medientyp: 
Medium: 

200 beim Internationalen Esperanto-Neujahrstreffen in Wiesbaden

In der Wiesbadener Jugendherberge ist das Internationalem Esperanto-Neujahrstreffen. Gegen eine Spende kann man dort ein Puppentheater und Konzerte in Esperanto erleben. (...)

Veröffentlichung: 
Samstag, 28. Dezember 2019
Medientyp: 

Vorträge und Theater in der Kunstsprache

In der Wiesbadener Jugendherberge treffen sich rund 200 Menschen, die die Kunstsprache Esperanto beherrschen. Es ist das schon 18. internationale Neujahrstreffen des Vereins "Esperanto Land". (...)

Veröffentlichung: 
Freitag, 27. Dezember 2019
Medientyp: 

Englisch? – Esperanto!

Sprachen. Nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU bietet sich Esperanto wegen seiner leichten Erlernbarkeit und Neutralität als Alternative zu Englisch an. (...)

Veröffentlichung: 
Montag, 30. Dezember 2019
Medientyp: 
Medium: 

Seiten

Subscribe to RSS - Internet-Zeitung