Internet-Zeitung

Deutsch

Esperanto-Kongress tagt in Neumünster

Neumünster (dpa/lno) - Ein viertägiger Kongress zur internationalen Kunstsprache Esperanto hat am Freitag in Neumünster begonnen. (...)

(Auch veröffentlicht bei Focus, Hamburger Abendblatt u. a.; s. u.)

Veröffentlichung: 
Freitag, 7. Juni 2019
Medientyp: 

Dann reden wir alle „Globalesisch“!

Die Vereinten Nationen haben 2008 zum Internationalen Jahr der Sprachen erklärt. Mehr als 6000 Sprachen gibt es auf der Erde, „doch in den nächsten Jahrzehnten werden Hunderte aussterben“, warnt der deutsche Sprachforscher Jürgen Trabant. (...)

OÖN: Wäre nicht Esperanto eine Alternative?

Trabant: Esperanto wäre nicht schlecht, es ist politisch neutral, wie Latein, und einfacher als dieses. Aber als künstliche, starr regulierte Sprache ist es eben auch eine „Nichtsprache“, die sich nicht durchsetzen kann.

(...)

Veröffentlichung: 
Samstag, 21. Juni 2008
Medientyp: 

Hochspeyer: Internationale Esperanto-Frühlingswoche 15. bis 22. April 2019. Esperanto-Sprecher aus acht Ländern in Hochspeyer

Hochspeyer – Vom 15. bis zum 22. April findet in Hochspeyer eine internationale Esperanto-Veranstaltung mit etwa siebzig Teilnehmern aus acht Ländern statt. Die „Esperanto-Frühlingswoche“ findet in diesem Jahr zum 35. Mal statt. (...)

Veröffentlichung: 
Donnerstag, 21. März 2019
Medientyp: 
Medium: 

Esperanto: Der Traum einer gemeinsamen Sprache

1887 erfand der polnische Arzt Ludwik L. Zamenhof die internationale Plansprache „Esperanto“, um eine einfache Kommunikationsmöglichkeit für Menschen aus aller Welt zu schaffen. Für dieses Vermächtnis erhält Zamenhof heute den „Brief an Europa“. (...)

Veröffentlichung: 
Sonntag, 29. Mai 2016
Medientyp: 

Familie Henkel aus Braunichswalde liebt Esperanto

Der kleine Lio wächst mehrsprachig auf.
 
Eine Sprache verbindet Menschen über den Erdball. Es ist nicht Englisch, Französisch oder Spanisch, sondern Esperanto. (...)
Veröffentlichung: 
Donnerstag, 2. August 2018
Medientyp: 

Seiten

Subscribe to RSS - Internet-Zeitung