Internet-Zeitung

Deutsch

Büchermesse Mainz beginnt am 18. November mit Lesung von Abbas Khider

(Ganz kurze Erwähnung von Esperanto)

(...) Besonders erfreulich ist es, dass der Mainzer Stadtschreiber Abbas Khider eine Lesung hält, nicht jeder Vorgänger hat sich hier blicken lassen. Künstlerbücher, besondere Reiseführer aus dem Peter Meyer Verlag, Esperanto, der Club der Schriftsteller der Eisgrubschule, ein Wimmelbild wird es auch geben und Comics natürlich und einen virtuellen Lesesessel, den jeder nutzen kann. (...)

Veröffentlichung: 
Samstag, 28. Oktober 2017
Medientyp: 

„Maßstäbe in der Willkommenskultur“. Vorbereitungen für Trägerschaft der Göttinger Flüchtlingsunterkunft

„Bonveno“ soll die gemeinnützige Gesellschaft heißen, die die geplante Flüchtlingswohnanlage auf den Zietenterrassen betreiben wird. Das haben Vertreter der fünf Göttinger Wohlfahrtsverbände, die sich die Trägerschaft teilen werden, am Donnerstag bekanntgegeben.

(...)

„Bonveno“ ist Esperanto und heißt „Willkommen“. Dass der Name Programm werden soll, betont Ralf Regenhardt, Vorstandssprecher der Caritas: „Wir setzen Maßstäbe in der Willkommenskultur.“ (...)

Veröffentlichung: 
Sonntag, 22. Oktober 2017
Medientyp: 

Die kleine Bahai-Gemeinde mitten in Chemnitz

Die Religionsgruppe feiert morgen den 200. Geburtstag ihres geistigen Stifters.

(...)

Zudem werde die Einheit der Sprache angestrebt: Unter den Menschen, die die global verbreitete Plansprache Esperanto sprechen, befänden sich überdurchschnittlich viele Bahai, so Samini.

Veröffentlichung: 
Samstag, 21. Oktober 2017
Medientyp: 
Medium: 

130 Jahre Esperanto: Ein Jubiläum ist leider noch kein Sieg

Warum Esperanto die ideale internationale Sprache wäre und an Schulen Thema sein sollte - derstandard.at/2000061839541/130-Jahre-Esperanto-Ein-Jubilaeum-ist-leider-noch-kein-SiegWarum Esperanto die ideale internationale Sprache wäre und an Schulen Thema sein sollte - derstandard.at/2000061839541/130-Jahre-Esperanto-Ein-Jubilaeum-ist-leider-noch-kein-SiegWarum Esperanto die ideale internationale Sprache wäre und an Schulen Thema s

Veröffentlichung: 
Mittwoch, 26. Juli 2017
Medientyp: 
Medium: 

130 Jahre Esperanto

Der 26. Juli 1887 gilt als der Geburtstag der Internationalen Sprache Esperanto. (...)
Der Autor Dr. Ludwig Lazarus Zamenhof veröffentlichte seine neue Sprache in der Zeit der russischen Zensur unter dem Pseudonym „Dr. Esperanto“, was so viel wie „Einer der hofft“ bedeutet. (...)

Veröffentlichung: 
Dienstag, 25. Juli 2017
Medientyp: 
Medium: 

Seiten

Subscribe to RSS - Internet-Zeitung