Radio

Radiosender und Radiosendungen

Deutsch

Clemens Setz über Plansprachen

Der österreichische Schriftsteller Clemens Setz hat ein neues Buch geschrieben, überraschenderweise aber keinen Roman, sondern ein Sachbuch, in dem er über den Tellerrand der herkömmlichen Sprachen hinausschaut. In „Die Bienen und das Unsichtbare“ geht es nämlich um Plansprachen wie Esperanto oder Volapük (...)

Interview, 11 Minuten

Veröffentlichung: 
Dienstag, 27. Oktober 2020
Medientyp: 

Kurzer Bericht zu dem neuen Buch von Clemens Setz

Der Redakteur sprach u. a. über die Gründe für erfolglose Plansprachen.

Gesendet etwa 14:25 oder 15:25.

Veröffentlichung: 
Montag, 26. Oktober 2020
Medientyp: 

Clemens Setz und die Grenzen der Sprache

Psychische Ausnahmezustände und ungewöhnliche Wahrnehmungen prägen die Romane von Clemens Setz. Jetzt hat der österreichische Schriftsteller ein Sachbuch darüber geschrieben, wie Plansprachen wie Esperanto oder Volapük unsere herkömmliche Logik aushebeln und zu unerwarteten neuen Ausdrucksformen führen können, der Titel "Die Bienen und das Unsichtbare". (...)

Veröffentlichung: 
Dienstag, 27. Oktober 2020
Medientyp: 

Clemens J. Setz – Die Bienen und das Unsichtbare

In „Die Bienen und das Unsichtbare“ erzählt Clemens J. Setz von der Anziehungskraft konstruierter Sprachen wie Esperanto oder Blissymbolics – und von den Menschen und Geschichten, die hinter diesen Plansprachen stecken. Eine spannende Forschungsreise in grammatikalische Parallelwelten.

Veröffentlichung: 
Sonntag, 25. Oktober 2020
Medientyp: 

Über die eindeutige Seele von Plansprachen

Clemens Setz hat sich in seinem neuen Buch auf die Suche nach Spracherfindungen gemacht. Eine seiner Erkenntnisse beim Studium ganz verschiedener Kunstsprachen ist, dass diese Konstrukte von ihren Erfindern in einer Art Sinnkrise erschaffen wurden. (...)

Veröffentlichung: 
Samstag, 24. Oktober 2020
Medientyp: 

Seiten

Subscribe to RSS - Radio