BUNDESWEIT

Weltsprache. Esperanto schon für Grundschulkinder?

 

Ulrich Brandenburg im Gespräch mit Liane von Billerbeck

Es ist still geworden um Esperanto, das vor 130 Jahren als Welthilfssprache für die Völkerverständigung entwickelt wurde. Ex-Diplomat Ulrich Brandenburg gehört zu den etwa 1000 Menschen weltweit, die Esperanto als Muttersprache gelernt haben. (...)

Veröffentlichung: 
Donnerstag, 13. April 2017
Medientyp: 

Zum Todestag von Zamenhof. Sammlung von etwa 20 Artikeln und 4 Radiobeiträgen

Mehr als 20 Zeitungsartikel und 4 Radio-Beiträge anlässlich der Einweihung des Zamenhof-Platzes in Herzberg am Harz und zum 100. Todestag von Ludwik Zamenhof.

Veröffentlichung: 
Freitag, 14. April 2017

Sprachverhunzung – Unser Reden zwischen Bibel und Babel

(Der Kommentator Dominik Klenk scheint die Wirklichkeit des Esperanto und der internationalen Esperanto-Sprachgemeinschaft kaum zu kennen.)

Was man seit dem Turmbau zu Babel „Sprachverwirrung“ nennt, war die heilsamste Sprachreform in der Geschichte der Menschheit: (...)

Allerdings hat die Kunstsprache weder die Tragkraft noch den Wurzelgrund, die Bedeutungstiefe lebendiger Sprache abzubilden. ...

Veröffentlichung: 
Dienstag, 13. Juni 2017
Medientyp: 
Medium: 

7 Fakten über… Kunstsprachen im Pop

 

7. Dolachamar/ Jean-Marc Leclercq

Die meistgesprochene Kunstsprache der Welt, Esperanto, kam bis heute in immerhin 3000 Songs zum Einsatz. Die prominentesten Vertreter sind die finnische Popband Dolchamar und der französische Sänger Jean-Marc Leclerq.

Veröffentlichung: 
Montag, 12. Juni 2017
Medientyp: 
Medium: 

130 Jahre Esperanto. Zum Esperanto-Tag 2017, 26. Juli

Veröffentlichungsdatum: 
2017-06-22
Region (Bundesland): 

Seiten

Subscribe to RSS - BUNDESWEIT