Bayern

Esperanto-Wochenend-Sprachkurs

Nürnberg, 22. April 2016
Wochenendkurs Freitag, 18 Uhr – 21:00 Uhr Samstag, 10 Uhr – 18:00 Uhr Sonntag, 10 Uhr – 18:00 Uhr

Veranstaltung: 
Veröffentlichung: 
Mittwoch, 24. Februar 2016
Medium: 

Esperanto-Stammtisch in Forchheim

Am Montag, 29. Februar, 19:00 Uhr, findet im Ristorante „Pinocchio“, Bamberger Str. 25, wieder der Stammtisch der hiesigen Esperanto-Sprecher statt. 

Veranstaltung: 
Veröffentlichung: 
Montag, 15. Februar 2016
Medientyp: 

Eine Finanzspritze um anderen zu helfen

Die Esperanto-Gruppe Kronach spendete stolze 2000 Euro an die Aktion "1000 Herzen für Kronach". Das Geld wird dringend gebraucht.

Veröffentlichung: 
Montag, 15. Februar 2016
Medientyp: 
Medium: 

"Man hat schnell ein Erfolgserlebnis"

 

Heute ist Esperanto-Buchtag - Der Vorsitzende des Pfaffenhofener Esperanto-Sprachklubs erklärt das Besondere an der Kunstsprache

Pfaffenhofen Esperanto ist eine Kunstsprache, deren Grundlagen Ludwik Lejzer Zamenhof 1887 veröffentlichte. Der Plan war, eine leicht erlernbare, neutrale Sprache für die internationale Verständigung zu entwickeln. (...)
(Interview mit Franz Knöferl)

Veröffentlichung: 
Dienstag, 15. Dezember 2015
Medientyp: 
Medium: 

Mit Worten Brücken bauen. Waltraud Eulenstein/(54), staatlich geprüfte/Übersetzerin

Interview zum Welttag der Übersetzer

(...)

Frage: Es gab einmal den Versuch, mit Esperanto eine Weltsprache zu schaffen, die jeder versteht. Was halten Sie davon?

Waltraud Eulenstein: Esperanto ist keine lebendige, sondern eine erfundene Sprache, das halte ich für abwegig. Wir sollten uns lieber auf eine bereits bestehende Weltsprache einigen. Ich plädiere für Englisch, aber wer weiß, vielleicht wird es in einigen Jahren Mandarin sein.

Die Fragen stellte Gesine Hirtler-Rieger.

Veröffentlichung: 
Mittwoch, 30. September 2015
Medientyp: 

Seiten

Subscribe to RSS - Bayern