Veranstaltungsankündigung zum Literaturfest München. Esperanto als lebende Sprache und als Muttersprache

Druckversion / Printebla versio
Veröffentlichungsdatum: 
Donnerstag, 10. November 2016
Region (Bundesland): 
Stadt: 

Veranstaltungsankündigung

Podiumsdiskussion "Wie spricht Europa?"
Sonntag, 13. 11. 2016, 15.15 Uhr (Ende gegen 17 Uhr)
Salvatorplatz 1
80333 München

beim Literaturfest, München
Symposion "Lasst uns über Sprache reden"

Esperanto - eine lebende Sprache

Sebastian Kirf, Vorsitzender des Deutschen Esperanto-Bundes, wird in der Diskussion das Esperanto vorstellen, das schon vor vielen Jahrzehnten zu einer lebenden Sprache geworden ist. Mittlerweile sprechen Menschen in über 120 Ländern weltweit diese internationale Sprache. Es wird geschätzt, dass einige hunderttausend Personen Esperanto regelmäßig sprechen, einige Millionen haben zumindest Grundkenntnisse in Esperanto erworben.

Esperanto als Muttersprache

Schon 1904 wurde die erste Person geboren, die mit Esperanto als Muttersprache aufgewachsen ist. Heute wird die Zahl der Esperanto-Muttersprachler auf ein bis zwei tausend geschätzt. Ulrich Brandenburg, ehemaliger deutscher Botschafter in Moskau, ist einer von ihnen.

Reichhaltige Literatur

In Esperanto sind bisher zumindest zehntausend Bücher erschienen, jährlich erscheinen etwa 120 weitere Titel. Die Hälfte der Bücher sind belletristische Werke, zwei Drittel davon übersetzt aus anderen Sprachen, ein Drittel original in Esperanto geschrieben.

Lieder in Esperanto

Deutlicher Ausdruck der wachsenden Esperanto-Kultur sind die Lieder in Esperanto. Auf Youtube findet man leicht Musik-Videos in Esperanto (Suche: Muziko + Esperanto). Etwa dreitausend Liedertexte in Esperanto sind im Internet zu lesen.

Esperanto-Kultur

Aus den Quellen der nationalen Kulturen hat sich im Laufe der Jahrzehnte eine Esperanto-Kultur entwickelt, die auch eine Vielzahl von eigenen Schöpfungen umfasst.

Esperanto-Original-Literatur

Die "Concise Encyclopedia of the Original Literature of Esperanto" von Geoffrey Sutton (2008) stellt auf 740 Seiten etwa dreihundert Autoren vor, die originale Werke in Esperanto geschaffen haben.
https://www.amazon.com/Concise-Encyclopedia-Original-Literature-Esperanto/dp/1595690905

Wirklichkeitsgetreue Information
über Esperanto und die Esperanto-Sprachgemeinschaft

Der Deutsche Esperanto-Bund möchte zu einer nachhaltigen und wirklichkeitsgetreuen Information über Esperanto, die Esperanto-Sprachgemeinschaft und die Sprachpraxis beitragen. Dann haben die Bürger - insbesondere die Jüngeren - die Möglichkeit, sich selbst zu entscheiden, ob sie Esperanto lernen möchten um damit an der weltweiten Esperanto-Sprachgemeinschaft teilzuhaben.

Eine Schulstunde über Esperanto

Der Deutsche Esperanto-Bund regt an, dass möglichst alle Schüler im Laufe ihrer Schulzeit grundlegende Informationen über Esperanto und seine Anwendung in der Esperanto-Sprachgemeinschaft erhalten. Hierfür eignen sich der Unterricht von Fremdsprachen, aber auch etwa Deutsch, Geschichte oder Sozialkunde. Besonders geeignet sind Vertretungsstunden und Projekttage.
http://www.esperantoland.org/dosieroj/1-eo-stunde-Broschuere.pdf

_______

Mehr Information

Literaturfest München
(Adresse evtl. von Hand kopieren:http://www.literaturfest-muenchen.de/mobile/start/programm-2016/detail/?tx_ttnews[year]=2016&tx_ttnews[month]=11&tx_ttnews[day]=13&tx_ttnews[tt_news]=929&cHash=71aea35b3de06bee2dd5bb90240af3ea)

Pressetexte zu Esperanto und zur Esperanto-Sprachgemeinschaft
http://www.esperantoland.org/presse/
- Basis-Informationen
- Esperanto als Muttersprache
- Zunehmende Verbreitung von Esperanto
...

Esperanto als lebende Sprache
Alicja Sakaguchi: Der Weg von einem Sprachprojekt zu einer lebenden Welthilfssprache. Einige Aspekte des Statuswandels, dargestellt am Beispiel des Esperanto. In: Ulrich Ammon und Marlis Hellinger (Hrsg.). Status Change of Languages. De Gruyter, Berlin 1992

Lieder in Esperanto
https://www.youtube.com/watch?v=4nH-j_ZEVGg&list=PL747931DF726CCBC7
http://kantaro.ikso.net/

Esperanto-Original-Literatur
https://www.amazon.com/Concise-Encyclopedia-Original-Literature-Esperanto/dp/1595690905

Eine Schulstunde über Esperanto
http://www.esperantoland.org/dosieroj/1-eo-stunde-Broschuere.pdf

Ansprechpartner: 
Louis von Wunsch-Rolshoven
Kontakt Rufnummer: 
(0 800) 3 36 36 36 - 111
Deutsch