BUNDESWEIT

Jugendherberge Wiesbaden - "Bonvenon en Visbadeno"

Lieblingsjugendherberge!

"Bonvenon" ist Esperanto und bedeutet "Willkommen", die hessische Landeshauptstadt heißt übersetzt "Visbadeno". Hier trafen sich im Sommer 300 Freunde der internationalen Sprache aus mehr als 30 Ländern zum jährlichen Weltkongress der Esperanto-Jugend. (...)

(Datum der Veröffentlichung: Ein paar Tage vor 24. Okt. 2015. Ausgabe 4/2015)

Veröffentlichung: 
Dienstag, 20. Oktober 2015
Medientyp: 
Medium: 

Lundo de Mosekund

Sinjoro Mosekund decidis sin viziti la urban kermesan amuzejon kaj fine akiris enirbileton por la trako de fantomaperejo, por travivi (...)

Diese Episode der Rubrik »Mosekunds Montag« lesen Sie auf Esperanto – Freunde der Kunstsprache haben sie übersetzt und auf der Esperanto-Website cezartradukoj.blogspot.de veröffentlicht. In dieser Woche findet in Wiesbaden der Weltkongress der Esperanto-Jugend statt.

Veröffentlichung: 
Montag, 3. August 2015
Medientyp: 

Esperanto verbreitet sich weiter - 100 000 Esperanto-Lerner bei Duolingo

Veröffentlichungsdatum: 
2015-08-21
Region (Bundesland): 
Seit dem 28. Mai bieten die Sprachlernseiten von Duolingo einen Esperanto-Sprachkurs an - mittlerweile haben 100 000 Personen dort angefangen, die internationale Sprache Esperanto zu lernen. Täglich kommen 1000 weitere Esperanto-Lerner hinzu, die an dem Kurs für Englischsprachige teilnehmen. Damit setzt sich die weltweit zunehmende Verbreitung von Esperanto fort.

Populäre Irrtümer über Esperanto - Verbreitet sich Esperanto?

Veröffentlichungsdatum: 
2015-08-20
Region (Bundesland): 

Sprachlernseiten Duolingo: Bald 100 000 Esperanto-Lerner

Facebook: 310.000 Nutzer sprechen Esperanto

Schon vor mehr als einem Jahrzehnt haben Walter Krämer und Götz Trenkler in ihrem Lexikon der populären Irrtümer erwähnt, dass Esperanto oft fälschlich für eine nicht gesprochene Sprache gehalten wird. Tatsächlich sprechen wohl ein paar hunderttausend Menschen regelmäßig Esperanto und ein paar Millionen haben es gelernt; für zumindest tausend Personen ist Esperanto Muttersprache.

Die Wahrheit. Monoglott ist Polyglott

Eine Sprache tut es auch ganz gut zur Verständigung – Fremdsprech ist voll out. Das ist nichts als Angeberei.

Es gibt unterschiedliche Theorien dazu, weshalb sich Esperanto als Weltsprache nicht durchgesetzt hat. Eine besagt, Esperanto sei gar kein Esperanto, sondern schlechtes Polnisch, was daran liege, dass der Erfinder des Esperanto Pole war.

Veröffentlichung: 
Montag, 27. Juli 2015
Medientyp: 

Seiten

Subscribe to RSS - BUNDESWEIT