Nordrhein-Westfalen

Esperanto: Sprache, aber auch Lebenseinstellung

Nideggen. Auf den Gängen der Jugendherberge in Nideggen erklingt eine fremde Sprache. Menschen verschiedener Altersgruppen plaudern munter miteinander. Es wird viel gelacht. Englisch, Französisch oder Spanisch ist es nicht, was die Leute sprechen. Das einzige Wort, das ich zwischendurch verstehen kann, ist „Duschgelo“.

Veröffentlichung: 
Dienstag, 5. Januar 2016
Medientyp: 

"Esperanto estas pli rapide lernebla ol aliaj lingvoj“

 

Nideggen. Keine Sorge. Unser Rechtschreibprogramm spielt nicht verrückt, und wir Ihnen keinen Streich. Die Überschrift über diesem Artikel ist in Esperanto verfasst und bedeutet übersetzt: „Esperanto kann man schneller lernen als andere Sprachen“.

(...)

Veröffentlichung: 
Dienstag, 15. Dezember 2015
Medientyp: 

Worte zum Tode des Puppenspielers und Magiers Hansjörg Kindler, der am 22.August verstarb

Zauberhaften Dank, Trixini!

Nachruf von Gerd J. Pohl

Seine zahlreichen magischen Vorstellungen in Bensberg gehörten zu den erfolgreichsten, die der Puppenpavillon je erlebt hat. Unvergessen auch die Lesung aus seinem Buch "Die ökumenischen Hunde" in der Gnadenkirche. Nun ist Trixini alias Hansjörg Kidler mit 81 Jahren gestorben. Am Nachmittag des 22. August 2015 schloss er für immer die Augen. (...)

Veröffentlichung: 
Montag, 24. August 2015

Menschen. Mülheimerin übersetzt auch das Leid der Welt

Mülheim.   Robertina Al-Ashouri kam selbst als Zuwanderin nach Deutschland. Heute arbeitet sie als Dolmetscherin und übersetzt für Flüchtlinge.

Veröffentlichung: 
Mittwoch, 26. August 2015
Medientyp: 

Eine Plansprache für die Welt

Planlingvo por la mondo?

Esperanto? Nie gehört, sagen viele.
Manch ein Hip-Hop-Fan erinnert sich
an ein Album der Band Freundeskreis
mit diesem Titel aus dem Jahr 1999.
„Esperanto, Antwort auf den kulturellen
Bankrott“ wird da gerappt, „schnellerlernter
lingvo zur Verständigung der
Nationen“. Esperanto, eine Sprache,
die Kulturen verbindet? Wer das als
reine Utopie abstempelt, ist vielleicht
ein bisschen voreilig. Hinter Esperanto
steckt mehr, als man vermuten mag. (...)

Veröffentlichung: 
Montag, 1. Dezember 2014
Medientyp: 
Medium: 

Seiten

Subscribe to RSS - Nordrhein-Westfalen