Esperanto. Wir leben in einer Welt, in der das Imperium seine Sprache benutzt

Veröffentlichung: 
Dienstag, 2. Mai 2017
Medientyp: 
Region (Bundesland): 
Stadt: 
Gemeldet von: 
Lu Wunsch-Rolshoven

Leserbrief von Ursula Niesert, Freiburg

(...) Esperanto ist für mich eine sehr lebendige Sprache, die ich fast täglich spreche. Esperanto hat mein Leben sehr bereichert; es hat sich bei mir auf ganzer Linie "durchgesetzt". (...)