Ich sehe was, was ich nicht sehe

Veröffentlichung: 
Sonntag, 11. Oktober 2020
Medientyp: 
Region (Bundesland): 
Gemeldet von: 
Lu Wunsch-Rolshoven

Dürfen Blinde nicht über Farben schreiben und Asketen nicht über Sex? (...)

In meinem Buch „Die Bienen und das Unsichtbare“ geht es (...). Oder um den blinden Esperantodichter und Anarchisten Wassilij Eroschenko, dessen Leben durch den Brandbeschleuniger einer Plansprache unglaubliche Reiseabenteuer und Intensitäten erreichte.

Vorüberschrift: 

Tyrannei der Primärwahrnehmung

Untertitel: