Mecklenburg-Vorpommern

100 Nationen in Schwerin: Geht nicht, gibts bei ihr nicht.

100 Nationen in Schwerin - heute: Laima Möller aus Litauen hat in Schwerin einen Reinigungsdienst gegründet

(...) Darum begann sie vor mehr als 45 Jahren Esperanto zu lernen, die künstlich geplante Sprache. (...) Sie bietet in ihrer Stadt einen Esperanto-Sprachkurs an. (...) Als Bibliothekarin mit Esperanto, Russisch, Litauisch (...)

Veröffentlichung: 
Dienstag, 11. Juni 2019
Medientyp: 

Von Schwerin an die Côte d’Azur. Esperantisten: Eine Familie

André Christian Weber ist Esperantist und trifft sich gern mit Gleichgesinnten. „Ich habe eine Einladung zum europäischen Frühjahrstreffen in Frankreich bekommen und sie gern angenommen“, erzählt der Vorsitzende des Schweriner Esperanto-Clubs. (...)

Veröffentlichung: 
Dienstag, 27. März 2018
Medientyp: 

Pfingstliches Esperanto

(Leserbrief von Franz-Peter Kurtz, Schwerin, der auf kirchliche und allgemeine Veranstaltungen in Esperanto hinweist.)

(...) Ich habe schon des Öfteren an internationalen Treffen teilgenommen, bei denen sich wirklich jeder mit jedem ohne Dolmetscher verständigen konnte. (...) Es wurden auch die Briefe des Apostel Paulus an die Galater, natürlich in Esperanto, diskutiert. Für mich bedeutet die Anwendung der Zweitsprache Esperanto die Erfüllung des Geistes von Pfingsten.

Veröffentlichung: 
Sonntag, 18. Juni 2017
Medientyp: 

Esperanto-Jünger lassen sich nicht unterkriegen

Grün ist die Farbe der Hoffnung - und von Esperanto. In Neubrandenburg engagiert sich ein Verein für den Erhalt der einst angedachten Weltsprache. Und sieht sich einem starken Konkurrenten gegenüber.

NEUBRANDENBURG: Werner Pfennig hat eine Leidenschaft. Sie steht in Form von Büchern und Zeitschriften in seinem Bücherregal. Und sie schickt ihn um den halben Globus: Esperanto. (...)

Veröffentlichung: 
Freitag, 23. Oktober 2015
Medientyp: 
Medium: 

Seit 110 Jahren wird in Schwerin Esperanto gesprochen

SCHWERIN  Der Esperanto-Klub Schwerin erinnert am Sonnabend mit einer Festveranstaltung daran, dass bereits seit 110 Jahren die Plansprache in Schwerin zu Hause ist. Zugleich wird das Wirken von Marie Hankel, nach der eine Straße im neuen Wohngebiet am Ziegelsee benannt ist, gewürdigt. (...)

Veranstaltung: 
Veröffentlichung: 
Freitag, 11. September 2015
Medientyp: 

Seiten

Subscribe to RSS - Mecklenburg-Vorpommern