Zeitungen

Zeitungen und Zeitungsartikel

Deutsch

Junge Unterallgäuerin: "Ohne Esperanto gäbe es mich nicht"

Lioba Hölzle spricht Esperanto, seit sie fünf Jahre alt ist. Dass es keine Weltsprache ist, findet sie nicht schlimm. Im Gegenteil: Sie genießt die lebendige Community. (...)

Veröffentlichung: 
Freitag, 26. Juli 2019
Medientyp: 

Esperanto-Zentrum: Die ersten Gäste sind da

Bericht über den alten Bahnhof in Halbe, der jetzt renoviert wird und Esperanto-Begegnungsstätte werden soll - die ersten Veranstaltungen haben schon stattgefunden.

Veröffentlichung: 
Samstag, 27. Juli 2019
Medientyp: 

Mit einer Sprache um die ganze Welt

Bericht über Edeltraut Henning, die am Esperanto-Weltkongress in Lahti teilgenommen hat.

Veröffentlichung: 
Samstag, 24. August 2019
Medientyp: 
Medium: 

Die Idee zu einem Esperanto-Platz kam aus der direkten Nachbarschaft

Völkerverständigung ist eine erstrebenswerte Sache, deshalb ist nicht weiter verwunderlich, dass es in der Nähe des S-Bahnhofs Sonnenallee einen Esperanto-Platz gibt – benannt nach der Kunstsprache, die Ende des 19. Jahrhunderts geschaffen wurde. Doch es gibt auch eine ganz konkrete Verbindung zum Kiez. (...)

Veranstaltung: 
Veröffentlichung: 
Samstag, 24. August 2019
Medientyp: 

Trump schreibt Namen seines Verteidigungsministers falsch

(...) Der US-Präsident schrieb da von einem gewissen „Mark Esperanto“, angeblich US-Verteidigungsminister. (...)

Veröffentlichung: 
Montag, 21. Oktober 2019
Medientyp: 
Medium: 

Seiten

Subscribe to RSS - Zeitungen