Esperanto-Kurzfilmwettbewerb: Preisverleihung am 09.02.13 in Berlin

Druckversion / Printebla versio

Die Preisverleihung des vom Deutschen Esperanto-Bund anlässlich des 125jährigen Jubiläums der Sprache Esperanto ausgeschriebenen und mit 5.000 EUR dotierten Kurzfilmwettbewerbs findet am 9. Februar 2013 in Berlin statt. Neben den Siegerfilmen werden auch weitere ausgewählte Filme des Wettbewerbs gezeigt. Aufgabenstellung des Wettbewerbs war, einen Kurzfilm zu präsentieren, der zeigt, was Esperanto bedeutet oder wie man Leute für Esperanto begeistern kann. Die Sprache konnte frei gewählt werden.

Die 57 eingereichten Filme aus 17 Ländern konkurrieren um Preise im Wert von 5.000 EUR in den Kategorien „Bester Film“, „Beste Idee“, „Bester Film auf Esperanto“ und „Publikumspreis“. Die Gewinner werden vor Ort bekannt gegeben. Im Anschluss an die Preisverleihung besteht die Möglichkeit mit Teilnehmern des Wettbewerbs und Mitgliedern der Jury ins Gespräch zu kommen.

Ort: Kulturzentrum danziger50, Danziger Str. 50, 10435 Berlin, (M10 Husemannstraße, S-Bahn Prenzlauer Allee, U-Bahn Eberswalder Straße)
Zeit: Samstag, 09.02.13, 16:30-18:00
Eintritt: frei
Teilnahmeländer: Benin, Brasilien, Bulgarien, China, Deutschland, Finland, Italien, Kanada, Kongo, Polen, Russland, Schweiz, Südafrika, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ukraine
Ausschreibungsunterlagen: www.esperanto.de/gea/film.html

Ansprechpartner: Felix Zesch (felix.zesch@esperanto.de)

Zur Veranstaltung auf Facebook 

Esperanto-kurtfilmkonkurso: premiado 9an de februaro 2013

La premiado de la Esperanto-kurtfilmkonkurso, kiun la Germana Esperanto Asocio anoncis celebrante la 125jariĝon de Esperanto, okazos la 9an de februaro 2013 en Berlin. Montriĝos la gajnintaj filmoj kaj aliaj elektitaj filmoj de la konkurso. Tasko de la konkurso estis, montri, kion Esperanto signifas aŭ kiel oni povas entuziasmigi homojn pri Esperanto. La lingvo estis libere elektebla.

Konkursis 57 filmoj el 17 landoj pri premioj je la valoro de 5’000 EUR en la kategorioj “Plej bona filmo”, “Plej bona ideo”, “Plej bona filmo en Esperanto” kaj “Premio de la publiko”. La gajnintoj estos anoncitaj surloke. Post la premiado eblas paroli kun la partoprenantoj de la konkurso kaj la membroj de la juĝantaro.

Loko: Kulturdomo danziger50, Danziger Str. 50, 10435 Berlin, (M10 Husemannstraße, S-Bahn Prenzlauer Allee, U-Bahn Eberswalder Straße)

Tempo: 09.02.13, 16:30-18:00

Eniro: senpage

Partoprenantaj landoj: Benino, Brazilo, Bulgario, Ĉinio, Germanio, Finnlando, Hispanio, Italio, Kanado, Kongo, Pollando, Rusio, Slovakio, Sud-Afriko, Svislando, Ukrainio

Kontaktpersono: Felix Zesch (felix.zesch@esperanto.de)

Facebook-evento

Deutsch
Kategorie: