Zeitungen

Zeitungen und Zeitungsartikel

Deutsch

Clemens Setz: „Eine Plansprache ist wie eine Zauberzutat“

„Die Geheimagenten dieser Parallelwelten findet man überall gleich nebenan, auch in Wien“, erzählt Clemens Setz beim Treffen mit der „Presse“ im Wiener Café Einstein. (...)

Veröffentlichung: 
2020-10-23
Medientyp: 
Medium: 

Die seltsamen Träume von der perfekten Sprache

(...)
Ludwik Zamenhof, der Erfinder des Esperanto, wollte eine internationale Verkehrssprache schaffen, die niemandem gehört und der niemand angehören muss, außer durch die eigene Entscheidung, sie zu lernen. (...)

Veröffentlichung: 
2020-10-21
Medientyp: 

Judith Meyer ist polyglott: So ist es, 13 Sprachen fließend zu sprechen

Esperanto-Erwähnungen:

"Außer Deutsch spricht sie Englisch, Französisch, Esperanto und Chinesisch fließend (...)"

Ein besonderes Faible hat Meyer für Esperanto, eine Plansprache, logisch und simpel in der Grammatik und mit einem Wortschatz, der sich aus romanischen, germanischen und slawischen Wörtern rekrutiert. “Man kann sich im Esperanto einfach Worte selbst basteln und hat so sehr gute Ausdrucksmöglichkeiten.”

Veröffentlichung: 
2020-09-26
Medientyp: 

Eine Liebe für Esperanto

Sabine und Pit Hauge brachte ihre Begeisterung für die wohl bekannteste Plansprache der Welt zusammen.
"Saluton"! Dieses Wort wird man an Pfingsten in Neumünster häufiger hören (...)
(608 Wörter)

Veröffentlichung: 
2019-06-07
Medientyp: 

Esperanto tut sich zwischen den Küsten schwer

Über Pfingsten tagen versierte Sprecher aus dem In- und Ausland in Neumünster - Die Kunstsprache hat sogar Muttersprachler
(...)
Nach Angaben des Deutschen Verbandes gibt es Esperanto-Sprecher in über 120 Ländern. (...) Kurse im Internet helfen Interessierten, sich Esperanto zu nähern. (...) Auch der Investor George Soros lernte als Kind zu Hause Esperanto. (...)
(412 Wörter)

Veröffentlichung: 
2019-06-08
Medientyp: 

Seiten

Subscribe to RSS - Zeitungen