"Englisch ist viel schwieriger"

Veranstaltung: 
Veröffentlichung: 
Mittwoch, 16. September 2015
Medientyp: 
Region (Bundesland): 
Gemeldet von: 
Lu Wunsch-Rolshoven

Frankfurt (Oder) (MOZ) Ursprünglich wollten sie eine Geheimsprache finden, damit niemand sie versteht. Ronald Schindler war damals in der 11. Klasse. An der Volkshochschule in Templin entdeckten er und seine Freunde dann einen Esperanto-Kurs. So begannen sie die weltweit gesprochene Plansprache zu lernen. Das war 1977. Während die anderen es schnell wieder aufgaben, blieb Ronald Schindler dran. Bis heute. Seit einigen Jahren gibt er nun sein Wissen weiter und unterrichtet die Sprache seit knapp zwei Jahren im Café Slubfurt.

(...)