Eine ganze Woche Esperanto

Veröffentlichung: 
Samstag, 1. August 2015
Medientyp: 
Region (Bundesland): 
Stadt: 
Gemeldet von: 
Lu Wunsch-Rolshoven

Esperanto sollte Englisch als Weltsprache ersetzen. Den Durchbruch schaffte die Kunstsprache jedoch nicht. In Wiesbaden treffen sich nun Jugendliche aus aller Welt, um Esperanto weiterleben zu lassen. Von Sonntag, 2. August, an kommen etwa 300 junge Menschen aus aller Herren Länder zum Jugend-Weltkongress. Eingeladen haben die Welt-Esperanto-Jugend und die Deutsche Esperanto-Jugend. "Wir haben Teilnehmer aus Vietnam, Kuba, China, eigentlich aus der ganzen Welt", zählt Julia Berndt auf. Die 21-jährige Studentin der Sinologie, für die Öffentlichkeitsarbeit des Kongresses zuständig, freut sich auf Visbadenio, wie Wiesbaden auf Esperanto heißt. Das Organisationsteam hat für die Teilnehmer ein anspruchsvolles Programm erarbeitet. Im Vordergrund des ...