Fernsehen

Fernsehsender und Fernsehsendungen

Deutsch

Eine Sprache für alle wäre toll!

Felix macht sich auf die Suche nach der neuen Weltsprache. Direkt vor Ort im Karlsruher Institut für Technologie wird an Übersetzungs-Apps fürs Handy geforscht. Die Fähigkeit zu sprechen, macht den Menschen einzigartig. Wird in der Zukunft die Sprache anders sein? Wie verständigen wir uns in der Zukunft? Entstehen neue Sprachen und wenn ja, wie klingen sie? Gibt es vielleicht eine gemeinsame Sprache für alle Menschen weltweit?

Veröffentlichung: 
Sonntag, 21. April 2013
Medientyp: 

Eine Sprache für alle

Auf der Welt gibt es rund 6.000 Sprachen. Und dazu kommen noch mehrere tausende Dialekte. Wie soll man da den Überblick behalten und sich vor allem problemlos verstehen? Die Lösung: Eine Sprache für alle. Damit wäre auch die Kommunikation mit Personen leichter, die eine andere Sprache sprechen. Alles wäre einfacher. Aber geht das so? Oder ist unsere Sprache nicht doch mehr als nur aneinandergereihte Worte, die wir irgendwie verstehen?

Veröffentlichung: 
Samstag, 25. November 2017
Medientyp: 

Esperantofamilie aus Nordwalde

Sendung Lokalzeit Münsterland

Etwa 3,5 Minuten Bericht über die Familie von Rudolf Fischer, insbesondere Gunnar Fischer als Muttersprachler.

(Zeit in der Sendung: 17.23 bis 21.10)

Veröffentlichung: 
Freitag, 15. Dezember 2017
Medientyp: 

Die Faktenchecker. Thema Zukunft.

Sendung vormittags, 9h15 - 10h

Information über die Sendung:
http://www.rtl.de/sendungen/die-fakten-checker-2943998.html

Bericht über Esperanto vom Internationalen Frühlingstreffen, Bilder vom Treffen, Vorbereitung des Konzerts von Jonny M, Aussagen zu Esperanto

Veröffentlichung: 
Samstag, 17. Juni 2017
Medientyp: 
Medium: 

Esperanto - eine Sprache für alle?

"Saluton ĉe logo!" - so klänge es, wenn euch die logo!-Moderatoren nicht auf Deutsch, sondern auf Esperanto begrüßten. Esperanto ist eine Sprache, die vor etwa 130 Jahren erfunden wurde. Der Gedanke dahinter: Wenn alle Menschen diese Sprache lernen, können sich alle untereinander verständigen. So richtig durchgesetzt hat sich diese Idee allerdings nicht. Wenn Menschen aus vielen verschiedenen Ländern zusammenkommen, wird heute meistens Englisch gesprochen.

Weltjugendkongress in Wiesbaden

(...)

Veröffentlichung: 
Montag, 3. August 2015
Medientyp: 
Medium: 

Seiten

Subscribe to RSS - Fernsehen