Esperanto in München

Druckversion | Presebla versio

 

Zur momentanen aktuellen Homepage vom Esperanto-Klub München e.V.

http://esperanto-muenchen.de

Esperanto-Klub München e.V.
EineWeltHaus,  Schwanthalerstr. 80,  80336 München

 

Tel.: 089-186186 oder 0160-92045674 oder E-Mail: informadoatesperanto-muenchen.de

 

München für Menschenrechte

Folgende Treffen sind in den kommenden Monaten geplant!

Für die Teilnahme an den Skype-Treffen: Anmeldung über obige E-Mail oder Telefon!

 

Februar 2024    
01.02.  19 Uhr Jahreshauptversammlung   EWH Raum 109
05.02.  19 Uhr  Skype-Treffen mit Vortrag von Werner Fuss pri: Fizik-Nobel-premio 2023: Atosekundaj laserpulsoj, generado kaj aplikadoj Internet
15.02.  20 Uhr Informationsabend und Vortrag über ein interessantes Thema EWH Raum 110
19.02.  19 Uhr  Skype-Treffen Internet
März 2024    
07.03.  19 Uhr konversacia vespero   Gaststätte im EWH
11.03.  19 Uhr  Skype-Treffen mit Vortrag von Eugen Macko - Temo: El vidpunkto de Filozofio, la ricevo de Nobelpremioj kaj la transpashoj de la klasika arkitekturo en Budapesto. Internet
21.03.  20 Uhr Informationsabend und Vortrag über ein interessantes Thema EWH Raum 110
25.03.  19 Uhr  Skype-Treffen Internet
April 2024    
04.04.  19 Uhr konversacia vespero   Gaststätte im EWH
08.04.  19 Uhr  Skype-Treffen Internet
18.04.  20 Uhr Informationsabend und Vortrag über ein interessantes Thema EWH Raum 110
22.04.  19 Uhr  Skype-Treffen Internet

Die Raumnummer kann sich ändern, daher bitte jedes Mal rechts neben dem Eingang zur Gaststätte nachschauen!!

 

Der Esperanto-Klub München e.V.   ist die zweitälteste Esperanto-Organisation in Deutschland und wurde im Januar 1891 gegründet.


Wir stellen uns vor
Gruppenfoto im Innenhof des EineWeltHauses in München

 

Geschichte des Vereins (PDF runterladen):

  1. 1891-1991
  2. 1991-2021

 

Fachwortlisten (PDF runterladen):

Die folgenden Fachwortlisten hat unser Mitglied Norbert Gütter erstellt

  1. Schach
  2. Philatelie
  3. Fußball
  4. Olympische Sommerspiele
  5. Olympische Winterspiele