9. Esperanto-Herbstwandertage (EMA 2021)

von Sonntag, 17. Oktober 2021
bis Freitag, 22. Oktober 2021

in der Pfalz bei Neustadt/Weinstraße


Während des EMA wandern wir mit Esperanto-Sprechern im Pfälzer Wald und im Übergang zur oberrheinischen Tiefebene mit seinen ausgedehnten Weinfeldern. Wir besuchen verwinkelte Dörfer und historische Städtchen in der Weinregion, machen immer wieder Abstecher in das leicht geschwungene und manchmal auch schroffe Mittelgebirge mit seinen Burgen, Ruinen, sagenumwobenen Orten und tiefen Wäldern. Auf den Wanderetappen wechseln zeitweise Anstrengung mit Entspannung beim Picknick auf einer der Hütten oder in einer Weinstube. Die Region hat ein mildes Klima mit warmen Tagen bis in den Oktober. 

Erforderliche Leistungsfähigkeit

Wir sind täglich von ca. 9 bis 17 Uhr  unterwegs – einschließlich Pausen. Die Etappen sind leicht bis mittelschwer. Man sollte in der Lage sein, etwa 15 km zu laufen, mit Höhenunterschieden bis zu 500 Metern. 

Transfer

Der öffentliche Nahverkehr ist gut ausgebaut. Soweit möglich und notwendig, werden öffentliche Verkehrsmittel benutzt.