Internationaler Katholischer Esperanto-Verband

Druckversion / Printebla versio

Deutsche Landessektion des Internationalen Katholischen Esperanto-Verbands

Die deutsche Landessektion der Internacia Katolika Unuiĝo Esperantista ("IKUE Deutschland") ist Fachverband des Deutschen Esperanto-Bundes e.V..

Sie hat zum Ziel, Katholiken aus Deutschland mit Mitchristen aus aller Welt zu verbinden und miteinander ins Gespräch zu bringen. Dazu arbeitet die Landessektion in geschwisterlicher Eintracht mit der protestantischen Partnerorganisation "Esperanto-Liga für Christen in Deutschland e.V." zusammen, insbesondere durch gemeinsame Veranstaltungen.

"IKUE Deutschland" bedient sich der Sprache Esperanto, weil sie wesentlich schneller zu erlernen ist als andere Sprachen und außerdem als neutrales Kommunikationsmittel fungiert, das niemanden in eine Vorteilsposition setzt. So wird Pfingsten erlebbar.

 

7.-11.3.2018: Bibeltage auf Esperanto in Mainz

Natürlich ökumenisch! Wir erwarten Christen aller Konfessionen aus mehreren Ländern.

Tagungshaus:

Rhein-Main-Jugendherberge Otto-Brunfels-Schneise 4, D-55130 Mainz, Tel. 06131-85332

Programm:

Diskussionen und Vorträge über religiöse Themen, gemeinsames Beten und Singen aus "Adoru".
Albrecht Kronenberger kümmert sich um das Rahmenthema "Frauen in der Bibel".
Stefan Lepping leitet die morgendlichen Singerunden und sorgt für Musik in den Gottesdiensten.
Donnerstag bis Samstag:
Touristisches Programm in der Stadt, z.B. Besuch des Domes, des Römisch-Germanischen Museums, usw.

Einzelheiten siehe die Seite der evangelischen Partnerorganisation Esperanto für Christen in Deutschland e.V.

Achtung: Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Beauftragter und Organisator (für Rückfragen):

Rudolf Fischer, fischru@uni-muenster.de

Deutsch