Drei-Länder-Esperanto-Kongress über Pfingsten in Zweibrücken. Bisher 164 Anmeldungen. 18. bis 21. Mai 2018

Veröffentlichungsdatum: 
Mittwoch, 18. April 2018
Region (Bundesland): 
Stadt: 

Von Freitag, 18., bis Pfingstmontag, 21. Mai 2018, findet in der Hochschule Zweibrücken der diesjährige 95. Deutsche Esperanto-Kongress statt - dieses Mal als Drei-Länder-Kongress, gemeinsam mit dem französischen und dem luxemburgischen Esperanto-Landesverband.

Angemeldet sind bisher 164 Teilnehmer. Sie kommen vor allem aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg sowie weiterhin aus Italien, den Niederlanden, Dänemark, Österreich und Japan. Esperanto verbindet Menschen aus vielen Ländern.

Esperanto in über 120 Ländern weltweit

Die internationale Sprache Esperanto wurde 1887 von Ludwik Zamenhof veröffentlicht. Sie ist aus Wörtern vieler europäischer Sprachen zusammengesetzt und in etwa einem Viertel der Zeit zu erlernen, die für andere Sprachen benötigt wird.

Mittlerweile gibt es Esperanto-Sprecher in über 120 Ländern weltweit. Nach Schätzungen haben mehrere Millionen Menschen Esperanto gelernt, einige hunderttausend sprechen Esperanto regelmäßig. Es gibt etwa tausend Esperanto-Muttersprachler.

"Esperanto - global vernetzt"

Der Kongress hat das Hauptthema „Esperanto - global vernetzt“. Einen einleitenden Vortrag zu diesem Thema wird Chuck Smith halten; Smith ist bekannt als Begründer der esperantosprachigen Wikipedia-Version sowie als Leiter der Gruppe, die den erfolgreichen Esperanto-Sprachkurs bei Duolingo erstellt hat. Chuck Smith ist derzeit technischer Leiter für die App "Amikumu", mit der Esperanto-Sprecher und Sprecher anderer Sprachen Sprachpartner vor Ort finden können.

"Esperanto-Stadt" Herzberg

Während des Kongresses werden Vorträge in Esperanto zu verschiedenen Themen wie etwa Übersetzung oder Unicode angeboten. Außerdem finden Versammlungen einiger Esperanto-Vereinigungen statt - Deutscher Esperanto-Bund, Esperanto Frankreich, Esperanto sprechende Grüne, Esperanto-Lehrer.

Auch die "Esperanto-Stadt" Herzberg am Harz stellt sich vor.

Literatur in Esperanto

Bisher sind etwa zehntausend Esperanto-Bücher erschienen, jährlich gibt es ungefähr hundert Neuerscheinungen. Die Esperanto-Literatur wird beim Kongress in Zweibrücken an mehreren Bücherständen vorgestellt.

__

Internet

Drei-Länder-Esperanto-Kongress
https://www.esperanto.de/de/enhavo/einladung

(Presse-)Texte zu Esperanto
http://www.esperantoland.org/presse/

Ansprechpartner: 
Louis von Wunsch-Rolshoven
Kontakt Rufnummer: 
(0 800) 3 36 36 36 - 111
Deutsch