Kostenlos übernachten (lassen)

Druckversion / Printebla versio

Günstig verreisen

Die Weltesperantojugend TEJO organisiert das Gastgebernetzwerk Pasporta Servo. Registrierte Benutzer stellen anderen Esperantosprechern in der Regel kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten bei sich zu Hause bereit, so dass man kostengünstig durch fremde Länder reisen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass man mit den wirklichen Bewohnern eines Landes in Kontakt kommt und sich nicht in der gefilterten Touristenwelt eines Hotels bewegt.

Andere übernachten lassen

Auch wenn man selbst nicht viel verreist, ist Pasporta Servo eine interessante Option. Reisende Esperantosprecher bieten eine gute Möglichkeit, etwas über fremde Kulturen zu erfahren, Gastfreundschaft zu zeigen und ganz nebenbei auch sein Esperanto anzuwenden und zu verbessern. Anstatt selbst auf ein Treffen zu fahren, kannst du die Welt so zu dir kommen lassen. Das internationale Gastgebernetzwerk Pasporta Servo vereint Esperantosprecher, die andere kostenlos bei sich übernachten lassen. Je nachdem wo du wohnst bekommst du öfter oder selten eine Anfrage von einem anderen Esperantosprecher und kannst dann entscheiden, ob du ihn ein paar Nächte bei dir übernachten lassen oder einfach nur auf ein Getränk (oder gar nicht) treffen willst. Das Angebot ist kostenlos.

Weitere Informationen

Deutsch