Esperanto in Münster


 

 

 

 

 

 

Eine Sprache lebt von ihrer Anwendung.

 

Das gilt bei der persönlichen Begegnung genauso wie beim Gespräch über Telefon oder im Netz. Es ist notwendig das hinzuzufügen, denn wie schon im Frühjahr wirft das Virus auch jetzt wieder unsere Planungen über den Haufen. Kurs- und Gruppentreffen können aufgrund der Infektionsschutzregeln vorerst nicht mehr stattfinden. Vorerst heißt bis Ende November. Ob es im Dezember weitergehen kann, müssen wir dann sehen.
Im Einzelfall verlagern wir unsere Themenabende zusammen mit anderen Gruppen in Videochat-Räume im Netz.

->das nächste Mal

Unser Treffpunkt ist das Sobi in der dritten Etage des Cuba-Hauses, erreichbar über Treppe oder Lift (im Cuba-Foyer).
Das Haus steht in der Nähe des Hauptbahnhofs und ist mit Bussen und Bahnen optimal erreichbar.

Im Prinzip - aktuell steht er uns aber nicht zur Verfügung ...

 

Deutsch