Internet-Zeitung

Undefined

Die am leichtesten erlernbaren Sprachen für Deutschsprachige

Englisch, Niederländisch und Toki Pona? Diese Sprachen sind besonders einfach zu lernen für Deutschsprachige. (,,,(

Esperanto: Konzipiert von Dr. Ludwik Zamenhof im späten 19. Jahrhundert, war das Ziel des Esperanto, eine universelle Zweitlingua zu schaffen. (...)

Veröffentlichung: 
2023-09-13
Medientyp: 

Esperanto-Kongress in Braunschweig

Veröffentlichung: 
2023-06-07
Medientyp: 
Medium: 

Auch ChatGPT spricht Esperanto

Der 100. Deutsche Esperanto-Kongress findet über Pfingsten in Braunschweig statt. Ein Kulturprogramm mit Konzerten und Kabarett ist geplant.

Braunschweig. Über Pfingsten, von Freitag, 26. Mai, bis Freitag, 2. Juni, findet in Braunschweig der 100. Deutsche Esperanto-Kongress statt.

 

Veröffentlichung: 
2023-04-22
Medientyp: 

Sollte Esperanto eine Amtssprache der EU sein?

Veröffentlichung: 
2021-08-23
Medientyp: 

Fünf einfach zu erlernende Sprachen

Viele junge Menschen bringen das Erlernen einer Fremdsprache mit schweißtreibendem Vokabel-Gepauke und Grammatikregeln in Verbindung, die sich doch sicher mal jemand ausgedacht haben muss, um Schülerinnen und Schüler zu quälen. (...)

Esperanto ist nicht nur für Deutsche, sondern für vermutlich jeden Menschen die am einfachsten zu erlernende Sprache. (...)

 

Veröffentlichung: 
2023-01-03
Medientyp: 

Fasziniert von Esperanto

Corinna Reinke lernt mit Esperanto eine Plansprache, die in keinem Land der Welt den Status einer Amtssprache hat. Immer ist sie auf der Suche nach Gleichgesinnten, die mit ihr Konversation betreiben möchten. Sie hofft auch, dass sich noch mehr Menschen dafür begeistern. (...)

Veröffentlichung: 
2023-01-06
Medientyp: 

Here’s to Crypto Going the Way of Esperanto

(...) Speakers of the invented language Esperanto, developed by Polish ophthalmologist LL Zamenhof in 1887, have pursued their own hobby on a global scale for more than a century. The language has long been a pastime of brilliant, quixotic visionaries who’ve made a genuine impact in the non-Esperanto world — from the writers Leo Tolstoy and JRR Tolkien to figures such as Ho Chi Minh, Pope John Paul II, and George Soros. (...)

Veröffentlichung: 
2022-12-15
Medientyp: 

Seiten

Subscribe to RSS - Internet-Zeitung