sensor Wiesbaden

Die Sprache als kleinster gemeinsamer Nenner: 400 junge Esperanto-Sprecher aus aller Welt treffen sich in Wiesbaden

Wenn Leo Sakaguchi erzählt, warum er auf der Welt ist, klingt das erst mal verwunderlich: Die Grundlage seines Daseins ist nämlich eine erfundene Sprache. Ohne sie würde es ihn nicht geben. „Esperanto ist die Basis meiner Existenz“, sagt der 27-jährige Student. Denn Sakaguchis Eltern – der Vater Japaner, die Mutter Polin – hätten sich wahrscheinlich weder kennengelernt, noch unterhalten können und schon gar nicht verliebt, wenn besagte Sprache nicht erfunden worden wäre. (...)

Veröffentlichung: 
Samstag, 1. August 2015
Medientyp: 

Im Zeichen der Völkerverständigung: Esperantojugend-Weltkongress findet in Wiesbaden statt

Der Esperantojugend-Weltkongress findet in diesem Sommer in Wiesbaden statt. Vom 2. bis 9. August erwarten die Organisatoren ca. 400 Teilnehmer aus etwa 40 Ländern in der Jugendherberge. Sie werden alle im Sinne der Völkerverständigung auf der internationalen Sprache Esperanto miteinander kommunizieren. (...)

Veröffentlichung: 
Dienstag, 2. Juni 2015
Medientyp: 
Subscribe to RSS - sensor Wiesbaden