Mit Esperanto die Welt kennenlernen

Veröffentlichung: 
Tuesday, 7. April 2015
Medientyp: 
Region (Bundesland): 
Stadt: 

Leserbrief zu: Esperanto-Sprecher treffen sich, vom 17. März 2015

Ich bin Mitglied der Hamelner Esperantogruppe sowie der Esperantogruppe Südharz (...)

Die Wahrscheinlichkeit, sich in einem fremden Land auf Esperanto verständigen zu können, ist sehr groß. Bei der Planung einer Reise kann man mit dem "Pasporta Servo" ein Treffen, ja sogar eine Übernachtung, mit Bewohnern des Landes vereinbaren. (...)