Weltretten mit der "Sprache für alle"

Veröffentlichung: 
Sunday, 26. July 2015
Medientyp: 
Medium: 
Stadt: 
Raportita de: 
Lu Wunsch-Rolshoven

FRIEDE. Zum 100. Esperanto-Weltkongress erklärt der Grazer Experte Heinz-Paul Kovacic, warum die Sprache die Welt "retten" könnte.

Weltweit gibt es 6912 Sprachen. Eine Tatsache, die Menschen trennt: Missverständnisse haben schon viele Kriege und Leid hervorgebracht.

Beim 100. Esperanto-Weltkongress (...)