Das Veranstaltungshaus

Austragungsort des LUMINESK' 2020/21 ist das Jugendgästehaus am Aasee. Das Haus ist modern und wurde vor Kurzem um einen Erweiterungsbau ergänzt. Toilette und Dusche befinden sich auf dem Zimmer. Das jetzige Haus wurde im Jahre 1992 erbaut. Ganz in der Nähe befindet sich ein Haus, welches in der Vergangenheit der Esperanto-Bewegung Berühmtheit erlangte: Für den Internationalen Jugendweltkongress (IJK) 1974 unterzeichneten die Veranstalter einen Vertrag, um den Kongress in diesem Haus ausrichten zu können. In letzter Sekunde wurde dieser Vertrag vom Haus aufgelöst und nur dank des Engagements der Organisatoren konnte der Kongress trotzdem stattfinden, sie fanden andere Unterbringungsmöglichkeiten. 

alle Fotos ⓒ Jugendgästehaus Aasee