Radio

Radiosender und Radiosendungen

Deutsch

Esperanto als Träger der Esperanto-Kultur

Esperanto wird in der ganzen Welt gesprochen, auch in Berlin.
 
Veranstaltung: 
Veröffentlichung: 
2018-06-28
Medientyp: 
Medium: 

(Radio-Beitrag zum Deutschen Esperanto-Kongress)

Interview mit Louis v. Wunsch-Rolshoven, etwa 4 Min.
Live gesendet, morgens 7h35.

Veröffentlichung: 
2018-05-18
Medientyp: 

Bonvenon al nia revuo "Sozusagen"

(Gesendet 15:20 bis 15:30 Uhr)

Esperanto - ĉu ankoraŭ ekzistas? - gibt's das eigentlich noch?

Die Geschwister Emma und Karl Breuninger sagen: Ja! Und erzählen, warum sie die bekannteste aller Plansprachen lernten und was sie seither mit ihr erleben - in München und Neu-Ulm, in Tromsø und Yokohama

Moderation: Hendrik Heinze

Veröffentlichung: 
2018-05-11
Medientyp: 
Medium: 

Radio-Hinweis auf PSI in Plauen

Kurzer Hinweis (~40 sec.) auf das PSI in den Kulturnachrichten, zumindest in der Ausgabe etwa 15h30 (und evtl. folgenden), mit kurzer Erläuterung zu Esperanto von Louis v. Wunsch-Rolshoven, Deutscher Esperanto-Bund.

Veröffentlichung: 
2018-03-29
Medientyp: 
Medium: 

Frankophonie und Esperanto (im Radio)

Über die Frankophonie (die Länder, in denen Französisch Amtssprache ist), die Entwicklung der Sprachgemeinschaften bis 2050 und Esperanto, das recht positiv dargestellt wird.

Veröffentlichung: 
2018-03-20
Medientyp: 

(Radio-Beitrag)

Veröffentlichung: 
2017-06-02
Medientyp: 

Weltsprache. Esperanto schon für Grundschulkinder?

 

Ulrich Brandenburg im Gespräch mit Liane von Billerbeck

Es ist still geworden um Esperanto, das vor 130 Jahren als Welthilfssprache für die Völkerverständigung entwickelt wurde. Ex-Diplomat Ulrich Brandenburg gehört zu den etwa 1000 Menschen weltweit, die Esperanto als Muttersprache gelernt haben. (...)

Veröffentlichung: 
2017-04-13
Medientyp: 

Seiten

Subscribe to RSS - Radio