Internet-Zeitung

Undefined

Biennale Wiesbaden: Thomas Bellinck und sein Europa-Museum im Alten Gericht

WIESBADEN - Längst überwuchert Gras die Treppenstufen zum Alten Gericht. (...) hier hat der belgische Künstler Thomas Bellinck sein „Domo de Europa Historio en Ekzilo“ eingerichtet, ein Haus der europäischen Geschichte im Exil – und das in einer genialen Inszenierung. (...)
 
Veröffentlichung: 
2016-09-25
Medientyp: 

Warsteiner Ehepaar besucht den Esperanto-Weltkongress

Warstein/Nitra..  Ende Juli erlebten die Warsteiner Otto und Uschi Nelken eine Woche lang den 101. „Universala Kongreso de Esperanto“ (UK) mit mehr als 1200 Teilnehmern aus 59 Ländern weltweit. (...)
 
Veröffentlichung: 
2016-09-20
Medientyp: 

Ökonomie-Nobelpreisträger Reinhard Selten ist tot

Der Mathematiker und Ökonom Reinhard Selten ist tot, wie die F.A.Z. aus seinem Umfeld erfuhr. Er war der bisher einzige Deutsche, der jemals den Ökonomie-Nobelpreis erhalten hat. (...) Zuweilen erlaubte sich Selten eine sprachliche Extratour auf Esperanto. Der Titel seiner Einführung zu spieltheoretisch-linguistischen Fragen heißt: "Enkonduko en la Teorion de Lingvaj Ludoj - Cu mi lernu Esperanton?" Für eine Esperanto-Partei kandidierte er erfolglos bei einer Europawahl. (...)
 
Veröffentlichung: 
2016-09-02
Medientyp: 

PRO ET CONTRA ESPERANTO

Theorie und Praxis der Interlinguistik und der Esperanto-Bewegung in Osteuropa (Beispiele Russland/Sowjetunion, Polen und Bulgarien im 19.-21. Jahrhundert) (...)
 
Veröffentlichung: 
2016-09-07
Medientyp: 

Gmeiner-Verlag feiert 30-jähriges Bestehen

Der Gmeiner-Verlag mit Hauptsitz in Meßkirch hat am Freitag sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Zwischen 170 und 180 Neuerscheinungen pro Jahr verzeichnet das Haus. Ebook und Social Media sind dabei nur zwei der neuen Tätigkeitsfelder. (...)
 
Veröffentlichung: 
2016-09-10
Medientyp: 
Medium: 

Katalin Kováts erhält den Esperanto-Preis

Mit der Ungarin Katalin Kováts hat laut Laudator Ulrich Matthias die „wahrscheinlich gefragteste Esperanto-Lehrerin weltweit“ den alle zwei Jahre vergebenen Aalener Esperanto-Kulturpreis verliehen bekommen.  (...)
 
Veröffentlichung: 
2016-10-17
Medientyp: 

Katalin Kováts erhält den Esperanto-Preis

Mit der Ungarin Katalin Kováts hat laut Laudator Ulrich Matthias die „wahrscheinlich gefragteste Esperanto-Lehrerin weltweit“ den alle zwei Jahre vergebenen Aalener Esperanto-Kulturpreis verliehen bekommen.  (...)
 
Veröffentlichung: 
2016-10-17
Medientyp: 

Seiten

Subscribe to RSS - Internet-Zeitung