Internet-Zeitung

Deutsch

"Für uns ist jeder Tag ein Tag der Sprache"

An die 6000 Sprachen gibt es auf der Welt. In Europa sind 41 offiziell anerkannt. Wem das nicht genug ist, der kann sich auch auf Esperanto unterhalten.

Interview: Nicola Holzapfel

Veröffentlichung: 
2010-05-11
Medientyp: 

Esperanto in „Visbadenio“

Wiesbaden. In "Visbadenio in Germanio" sprechen von diesem Sonntag an etwa 300 junge Menschen aus aller Herren Ländern dieselbe Sprache - und das ist nicht Englisch. Die Welt-Esperanto-Jugend und die Deutsche Esperanto-Jugend laden in die hessische Landeshauptstadt zu ihrem Jugend-Weltkongress ein. "Wir haben Teilnehmer aus Vietnam, Kuba, China, eigentlich aus der ganzen Welt", zählt Julia Berndt auf.

Veröffentlichung: 
2015-08-01
Medientyp: 
Medium: 

Kunstsprache soll an mehr Unis angeboten werden

Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Deutsche Esperanto-Jugend macht sich dafür stark, die Kunstsprache an mehr Universitäten und Volkshochschulen in Deutschland anzubieten.  Die Welt, FOCUS Online (9.8.), Frankfurter Neue Presse

Veröffentlichung: 
2015-08-08
Medientyp: 
Medium: 

Eine Sprache für die ganze Welt

Lioba Hölzle traf beim „Universala Kongreso“ Menschen aus aller Herren Länder. Sie verrät, warum es kein Problem war, sich untereinander zu verständigen.

Veröffentlichung: 
2015-08-14
Medientyp: 

Holland-Festival: Mangas, Betten, Kühe und Esperanto

Von der Marathonveranstaltung "Ein Tag und eine Stunde in Urbo Kune" bis zur Manga-Oper "The End" ist heuer eine bunte Mischung zu sehen

(...)Das gemeinsam von der Gruppe Netzzeit, dem Forum experimenteller Architektur und dem Klangforum Wien entwickelte Projekt hat sich ja nichts weniger vorgenommen, als für ebendiesen Zeitraum am jeweiligen Veranstaltungsort so etwas wie die ideale, aber noch zu bauende "Hauptstadt Europas" zu errichten. "Urbo Kune" heißt "Gemeinsame Stadt" auf Esperanto.

Veröffentlichung: 
2015-06-17
Medientyp: 
Medium: 

Hallenwohnen an der Langstrasse

(...)
Gewonnen hat den einstufigen Architekturwettbewerb, der im offenen Verfahren durchgeführt wurde, das Projekt «Esperanto» des Zürcher Architekturbüros Enzmann Fischer Partner.

Veröffentlichung: 
2015-06-24
Medientyp: 
Medium: 

Entscheid für «Esperanto» fiel einstimmig

Bericht über einen Architekturwettbewerb, bei dem das Projekt "Esperanto" gewann:

Auf dem Areal «Zollstrasse West» im Kreis 5 soll bis 2020 das «Zollhaus», ein Wohn- und Gewerbebau der Genossenschaft Kalkbreite, entstehen. Die Jury des Architekturwettbewerbs wählte einstimmig das Projekt «Esperanto» zum Gewinner.

Veröffentlichung: 
2015-06-24
Medientyp: 
Medium: 

Seiten

Subscribe to RSS - Internet-Zeitung