Internet-Zeitung

Undefined

„Soll, muss und kann Sprache gerecht sein?“

(...)
Am Mittwoch, 4. Mai, um 19 Uhr setzen sich im Jüdischen Museum Frankfurt Prof. Liliana Ruth Feierstein, Professorin für Transkulturelle Geschichte des Judentums an der Humboldt-Universität Berlin, Prof. Sabine Fiedler, Vorsitzende der Gesellschaft für Interlinguistik und Professorin für anglistische Sprachwissenschaft an der Universität Leipzig, und Anja Christina Stecay, Vorstandsmitglied der Esperanto-Gesellschaft Frankfurt, mit Ludwig Zamenhof und seiner Idee der „universalen Sprache“ auseinander.
(...)

Veröffentlichung: 
2022-04-20
Medientyp: 

Konferencja w sprawie przyszłości Europy – jaka jest obywatelska wizja europejskiej gospodarki przyszłości?

Überschrift, übersetzt mit DeepL:

Konferenz über die Zukunft Europas - welche Vision haben die Bürger von der europäischen Wirtschaft der Zukunft?

(Bericht über verschiedene Ideen, die auf der Plattform futureu.europa.eu/ vorgeschlagen wurden)

(...) W dziedzinie gospodarki obywatele UE proponują zwiększenie koncentracji na nauce języków w szkołach, w tym inwestycję we wspólny język unijny, jakim mógłby być stworzony w XIX wieku przez Ludwika Zamenhofa język Esperanto, który jest obecnie najpopularniejszym językiem pomocniczym na świecie.

Veröffentlichung: 
2021-11-16
Medientyp: 
Medium: 

Besseren Sprachunterricht für Europa

EU-Zukunftskonferenz diesmal mit Instrument der direkten Bürgerbeteiligung. Vorschlag für die Verbesserung des Fremdsprachenunterrichts erhält die meisten Stimmen. (...)

Community-Beitrag des Esperanto-klubo Sudtirolo

Veröffentlichung: 
2022-02-10
Medientyp: 
Medium: 

Gemeinsame Sprache für Menschen aus aller Welt

In ihrem Blog Infrakulturen hat die taz einen Text zu Esperanto und seiner Sprachgemeinschaft veröffentlicht, auf Deutsch und Esperanto.

Veröffentlichung: 
2021-12-01
Medientyp: 

Gemeinsame Sprache für Menschen aus aller Welt

Heute sprechen Menschen in mehr als 120 Ländern der Welt die internationale Sprache Esperanto und vermutlich verwenden sie mehrere Hunderttausend einigermaßen regelmäßig. (...)

Veröffentlichung: 
2021-12-01
Medientyp: 

Clemens J. Setz. Die Bienen und das Unsichtbare. (Sammlung von Rezensionen)

Der Perlentaucher referiert Rezensionen, bisher von der taz und der Welt (30. und 31.10.)

Veröffentlichung: 
2020-10-30
Medientyp: 
Medium: 

Esperanto-Kurse im Grünen Haus

Das ist das neue Konzept der Lehrreihen „Esperanto- unu lingvo en unu monato“ in Duisburg. In zwei Wochenendintensivkurse werden alle Grundlagen der Sprache Esperanto erlernt und angewandt. Unglaublich, aber wahr. Esperanto ist so schnell erlernbar.   (...)

Veranstaltung: 
Veröffentlichung: 
2019-12-14
Medientyp: 

Seiten

Subscribe to RSS - Internet-Zeitung