Internet-Zeitung

Deutsch

Esperanto-Landestreffen in Dortmund

Einige Warsteiner nahmen kürzlich an der Mitgliederversammlung (Revelo) des Esperanto-Landesorganisation NRW in Dortmund teil. Vor dem offiziellen Teil stand ein interessanter Vortrag des Warsteiners Andreas Diemel – natürlich auf Esperanto – über das dortige Entwicklungsprojekt Phönixsee auf dem Programm. Danach berichteten Vorstand und Mitglieder über besondere Ereignisse des vergangenen Jahres. (...)
 
Veranstaltung: 
Veröffentlichung: 
2017-02-08
Medientyp: 
Medium: 

Parlez-vous italiano very well?

Fitter im Kopf, nach Infekten schneller gesund, sozialer und kreativer: Vorteile, die jeder hat, der mehr als eine Sprache spricht. Jedenfalls legen Studien das nahe.  (...)
 
Veröffentlichung: 
2017-02-19
Medientyp: 
Medium: 

Die Praktikantin in Wilna

Tatort: das Restaurant ­Negishi in den Archhöfen. Hergang: Nach dem Essen bestellt die Begleiterin eine Schale; die Angestellte versteht «zahle» – nur mit Mühe kann sie davon abgebracht werden, die Rechnung zum Tisch zu bringen. Ein neuerlicher Hinweis darauf, dass die deutsche Sprache schlicht nicht alltagstauglich ist: Zu ähnlich sind ihre Worte. (...)
 
Veröffentlichung: 
2017-03-01
Medientyp: 
Medium: 

Das einzige Land der Welt, das Esperanto sprach

Die 1887 erfundene Kunstsprache, die die internationale Zusammengehörigkeit fördern wollte, passte perfekt ins übernationale Neutral-Moresnet und taufte das Land schon mal in „Amikejo“, Ort der Freundschaft. Noch heute kann man beim Wikipedia-Eintrag zu Neutral-Moresnet verdächtig viel in Esperanto nachlesen. (...)
 
Veröffentlichung: 
2017-03-06
Medientyp: 
Medium: 

Herzberg im Harz – das Esperanto-Städtchen

Jedes Jahr zu Pfingsten kommen die deutschen Esperantisten zu ihrem Bundestreffen zusammen, diesmal in München. Der deutsche Esperanto-Verband ist weltweit der größte – dabei zählt er ganze 1600 Mitglieder. Aber eine kleine Stadt im Harz hält tapfer die Fahne der Kunstsprache hoch.
Veröffentlichung: 
2016-05-17
Medientyp: 

Warum ist Esperanto so selten?

Veröffentlichung: 
2016-06-03
Medientyp: 
Medium: 

Eine Stunde über Esperanto für Kindergarten und Vorschule

Das ist der Name der neuen Broschüre, die unser Mitglied Klaus Friese schon zu 21 Kindertagesstätten in Hamburg-Bergedorf gebracht hat. Die Broschüre enthält einen ausgearbeiteten Vorschlag zur Gestaltung einer Stunde in der Vorschule zusammen mit Informationen zu Esperanto. Passend zur Stunde wird Material in Form von Ausmalbildern (Kopiervorlagen) mit angeboten. Es wäre schön, wenn auch andere diese Broschüre in Kindergärten verteilen.(...)
 
Veröffentlichung: 
2016-06-03
Medientyp: 

Seiten

Subscribe to RSS - Internet-Zeitung