Mitglied werden

Druckversion / Printebla versio

Sie interessieren sich für Esperanto?
Sie fänden es gut, wenn es mehr verbreitet wäre, wenn mehr Menschen Esperanto sprechen und anwenden würden?
Um das zu erreichen, ist die Esperanto-Bewegung da. Selbst wenn Sie persönlich, aus welchen Gründen auch immer, nicht Esperanto lernen wollen: wenn Sie die Esperanto-Bewegung durch Ihre (Förder-)Mitgliedschaft unterstützen, helfen Sie, das zu verwirklichen, was Sie möchten: eine gerechte Lösung für eine weltweite internationale Verständigung, durch eine Sprache, die genau dafür gemacht worden ist.

In Deutschland hat der Deutsche Esperanto-Bund (D.E.B.) als Landesverband des Esperanto-Weltbundes UEA die Aufgabe, Esperanto bekannt zu machen und zu verbreiten. Dafür ist er auf Ihren Beitrag angewiesen, denn es gibt sonst keine Organisation, die zentrale Mittel dafür bereitstellt. Der D.E.B verwendet die Mittel in einem ausgewogenen Verhältnis für Information, Unterricht und Anwendung von Esperanto und arbeitet dabei eng mit Einrichtungen der Esperanto-Bewegung anderer Länder zusammen. Beispielsweise stellen wir über esperanto.de eine Online-Plattform für Esperanto in Deutschland zur Verfügung, produzieren Info- und Werbematerialien, kümmern uns um Aus- und Weiterbildung von Menschen, die Esperanto unterrichten oder lernen wollen, veranstalten Kongresse und Treffen und betreiben Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Was bringt Ihnen persönlich die Mitgliedschaft im D.E.B.?

  • Hilfe, beim Esperanto lernen und anwenden: Als Mitglied des Deutschen Esperanto-Bundes
    • erhalten Sie von uns die nächste Kontaktadresse
    • teilen wir Ihnen mit, wo und wann Esperanto-Kurse stattfinden
    • erhalten Sie kostenloses Kursusmaterial, mit dem Sie Esperanto selbst zu Hause lernen können
    • erfahren Sie immer, wo und wann Esperanto-Veranstaltungen im In- und Ausland stattfinden
  • Sechsmal pro Jahr die Mitgliederzeitschrift Esperanto aktuell mit Neuigkeiten zu Esperanto in Deutschland und der Welt lesen Sie in der (teils auf Deutsch, teils auf Esperanto).
    • Berichte über Aktionen des Deutschen Esperanto-Bundes und der Deutschen Esperanto-Jugend
    • Meldungen über sprachpolitische Themen
    • Nachrichten über Projekte auf dem Gebiet der Völkerverständigung
    • und aus dem Leben der Landesverbände sowie Orts- und Fachgruppen.
  • Vernetzung mit Gleichgesinnten: Sie sind automatisch Mitglied des Landesverbandes in dem Bundesland, in dem Sie Ihren ersten Wohnsitz haben;
  • ermäßigte Teilnahmegebühren, z.B. beim alljährlichen Deutschen Esperanto-Kongress und anderen Veranstaltungen des D.E.B. bzw. der DEJ und deren Mitgliedsorganisationen;
  • geringere Prüfungsgebühren bei der Sprachprüfung und der Höheren Sprachprüfung des Deutschen Esperanto-Institutes;
  • Sie sind automatisch assoziatives Mitglied des Welt-Esperantobundes (UEA) und können dessen "Delegiertendienst" (ein Netz von weltweiten Kontaktadressen) benutzen.
  • Wir arbeiten daran, über Esperanto zeitgemäß zu informieren und Esperanto-Interessierte vielfälftig zu unterstützen. Weitere persönliche Vorteile werden wir daher im Laufe des Jahres 2015 vorstellen können, seien Sie gespannt!

Beitrittsformular

Zum elektronischen Beitrittsformular

Eine Papierversion gibt es hier zum herunterladen

Deutsch