esperanto.email

Umstellung des esperanto.email-Dienstes

Umstellung am 23.04.2019, 17:00 h

Im Rahmen des Umzugs unserer Internet-Seiten und Postfächer werden jetzt auch die E-Mail-Adressen und -Postfächer mit der Domain @esperanto.email umgezogen. Hierzu wird eine Kopie der bisherigen Potfächer mit allen enthaltenen Mails auf dem neuen Server erstellt und alle ab dann neu eintreffenden Mails auf das neue Postfach geleitet. Es gehen also keine Mails verloren.

 

Nötige Anpassung bei den Nutzern

Für reine Weiterleitungsadressen ändert sich nichts, aber für Postfächer ändern sich die Zugangsdaten:

Im Mailprogramm (z. B. Thunderbird) muss nur der Posteingangsserver und der Postausgangsserver in srv01.voidmod.com geändert werden, die übrigen Daten bleiben gleich:

Posteingangs-Server: NEU: srv01.voidmod.com / ALT: ispmail.io
Port: 143
Verbindungssicherheit: STARTTLS
Authentifizierungsmethode: Passwort, normal
Benutzername: Komplette E-Mail-Adresse eingeben

Postausgangs-Server: NEU: srv01.voidmod.com / ALT: ispmail.io
Port: 25
Verbindungssicherheit: STARTTLS
Authentifizierungsmethode: Passwort, normal
Benutzername: Komplette E-Mail-Adresse eingeben

Für den Zugriff auf das neue Postfach müssen wir ein neues vorläufiges Passwort vergeben. Dieses wird den Nutzern per E-Mail zugeschickt. Nach der Umstellung kann (und sollte) es über Webmail geändert werden:

https://webmail.esperanto.de

Zugriff auf das neue Postfach

Auf das neue Postfach kann nach der Umstellung wie gehabt zugegriffen werden:

  • Über ein Mailprogramm (wenn das Postfach dort wie oben angegeben eingerichtet wurde)
  • Über Webmail in einem beliebigen Browser: https://webmail.esperanto.de
Deutsch