Esperanto-Tag anlässlich der Oktoberfesteröffnung

Details: 

Esperanto-Tag anlässlich der Oktoberfesteröffnung

Der Esperanto-Klub München wurde als eingetragener Verein im September 1968 durch Horst Spirat gegründet. Traditionell veranstaltet der Esperanto-Klub immer am ersten Wiesn-Tag einen Esperanto-Tag für die Esperanto-Sprecher in der Metropolregion.

  • 11 Uhr Einzug der Wiesnwirte (Achtung Schwanthalerstraße wird dann gesperrt)
  • 12.30 Uhr gemeinsames Mittagessen in der Weltwirtschaft
  • 14:00 Uhr Feier mit Literaturbeiträgen und musikalischer Umrahmung, Geburtstagstorte
  • 16:00 Uhr gemeinsamer Spaziergang zum Esperanto-Platz und zur Oidn Wiesn

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Kleiner Saal 211+212
Veranstalter: Esperanto-Klub München e.V.
Eintritt: Frei - Spenden zu Gunsten sozialer Projekte willkommen
Kategorie:  Fest      
Anmelden bis Donnerstag 17.9.

Kontakt: informado@esperanto-muenchen.de

 
sowie  Konzert-Veranstaltung des Deutsch-Brasilianischen Kulturvereins in Kooperation mit dem Esperanto-Klub München
 

In seinen Konzerten begeistert Marcos Assumpção mit seiner Gitarre und Stimme und verzaubert uns in eine melodische und poetische Welt. Gänsehaut garantiert!

 

Sábado/Samstag, 26.09.2015, 20h (Einlass: 19:30h)

EINEWELTHAUS
Schwanthalerstr. 80, 2. Stock, München

Eintritt: 10,- €
Ermäßigt 8,- € für DBKV- und Esperanto-Mitglieder, Studenten und Rentner

 

 

Dauer: 
1 Tag
Datum: 
Samstag, 26. September 2015 - 11:00
Veranstaltungstyp: 
Adresse: 

EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München

Bundesland: 
Stadt: 
Veranstalter: 
www: 
http://
Eintrag von: 
Julia Noe