Esperanto in Münster

Druckversion / Printebla versio

Esperanto-Vereinigung Münster – Esperanto-Societo Münster

 

Eine Sprache lebt von ihrer Anwendung. Deshalb treffen wir uns regelmäßig, berichten von unseren Reisen, erklären technische Zusammenhänge, wandern durch die Geschichte, stellen Künstler vor, diskutieren aktuelle Themen – alles auf Esperanto.

 

Thema des nächsten Abends:

 

 

 

 

 

 

Eine Woche unter Champions
ein Besuch in Lissabon

Es standen nur wenige Tage zur Verfügung. Eindrücke wie die Welle der Fußball-Begeisterung, fleißige Bauarbeiter, gleichmütige Mondfische, Relief-Kacheln und geduldige Straßenbahnführer sind zu wenig, um das Bild der portugiesischen Metropole zu vervollständigen, aber genug um den Wunsch nach Wiederkehr zu wecken.

Aus Anlass unseres ersten Treffens nach den Ferien sollen wir über Möglichkeiten nachdenken, einen Kurs zu organisieren und zu propagieren.

 

Termin: Mittwoch, 31.08.2016, 18.00 Uhr

 

 

 

Ein Hinweis:

Solange die Arbeiten zum Neubau des Hauptbahnhofs Münster andauern, können Bahnreisende das Bahnhofsgelände nur auf der Ostseite (zum Bremer Platz) verlassen. Der Weg Richtung Innenstadt (zum Berliner Platz) führt nach rechts (durch das Containerdorf) und wieder nach rechts durch den Fuß- und Radwegtunnel.

Deutsch